Verwachsungen durch KS-weiß da jemand bescheid?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von turtlebear 30.09.08 - 23:50 Uhr

Hallo KS-Mamis,

weiss einer von Euch, ob man Verwachsungen erspüren kann? Ist Eure Narbe, wenn Ihr drüberfühlt, ganz glatt? Kann man noch 1 Jahr nahc dem KS Scherzen an der NArbe bekommen?
Danke

Beitrag von tragemama 01.10.08 - 00:29 Uhr

Hallo,

Narbengewebe ist eigentlich immer härter als normales, das ist also kein Thema. Meine Narbe zieht besonders bei Wetterumschwüngen schon.

Aber zur Sicherheit: Ab zum FA!

Andrea

Beitrag von hoja13 01.10.08 - 01:31 Uhr

ne Bekannte von mir hat sich vor kurzem operieren lassen...die Verwachsungen haben ihr Schmerzen bereitet 2mal KS...ihre kleine ist jetzt 5 einhalb Jahre alt

Beitrag von vamplady_22 01.10.08 - 08:08 Uhr

ich hatte bis jetzt 2 ks und im nov kommt der dritte und letzte


ich hab auch mal kurz schmerzen beim husten in blöden lagen... oder komischen aufstehen ... oder so ...


aber es ist halt eine narbe und kein "normales" hautgewebe....

Beitrag von woelkchen1977 01.10.08 - 09:16 Uhr

Hallo,

ich hatte einen Kaiserschnitt und der ist knappe 6 Monate her. Ich habe überhaupt keine Probleme. Weder Schmerzen, noch spüre ich was beim Wetterumschwung, die Narbe sieht super aus und wird noch besser.

Also, wenn Du nach einem Jahr noch Schmerzen hast, würde ich auf jeden Fall zur Sicherheit zum FA gehen. Meine hat gemeint, sobald ich Schmerzen habe, soll ich das kontrollieren lassen.

Liebe Grüße
Jenny