was denkt ihr

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moisling1 01.12.09 - 06:12 Uhr

hab da mal ne frage!
ich habe 2,5 jahre die pille genommen und nun im august abgesetzt!so der erste zyklus ging 54 tage!wie lange der 2 geht weiß ich noch nicht bin aber jetzt bei zt 44!
laut temp hatte ich keinen es!
sind das noch wirkungen der pille,weil die unterdrückt ja den es oder nicht?
wie lange hat es bei euch gedauert bis der zyklus einigermasen normal war?

Beitrag von abrocky 01.12.09 - 06:15 Uhr

Hast du es schonmal mit Mönchspfeffer versucht?
Ich hatte 12 Jahre die Pille und nach Absetzen war alles normal. Jetzt, nach Ziehen der Spirale vor 5 Monaten werden meine Zyklen immer kürzer....
Blöde Hormone!

Beitrag von moisling1 01.12.09 - 06:17 Uhr

naja hab schonmal die pille abgesetzt da hat es 6 monte gedauert bis ich nen einigemasen regelmäsigen zyklus hatte da hab ich sie aber auch 7 jahre genommen

Beitrag von abrocky 01.12.09 - 06:20 Uhr

Hm, das ist blöd - aber bleibt ja nix anderes übrig als abzuwarten.
Hormoncheck beim fa?????
Mach ich grad. Muss zur Blutabnahme an ZT5, ZT12 und ZT23.
Mal sehen, was mein Körper im Laufe des ZK so macht....

Beitrag von moisling1 01.12.09 - 06:23 Uhr

naja sie meinte schon zu mir kann 6 monte dauern bis der körper wieder funktioniert

Beitrag von abrocky 01.12.09 - 06:26 Uhr

Klar, Recht hat sie. Aber deswegen kannst du dich doch trotzdem durchchecken lassen! Bist ja auch älter geworden - vielleicht spinnt die Schilddrüse jetzt rum, oder Östrogen hat keinen Bock mehr....#gruebel

Beitrag von moisling1 01.12.09 - 06:30 Uhr

naja ich warte ertsmal ab muß ja in 3 monaten so oder so zur kontrolle dann sind 6 monate um dann werde ich sie darauf ansprechen wenn der zyklus immernoch so läuft

Beitrag von bhavana 01.12.09 - 06:41 Uhr

Guten Morgen!

Ich habe im April 2009 die Pille "Cerazette" abgesetzt. (Basteln tun wir jedoch erst seit Oktober ;-))

Meine Zyklen waren: 46, 44, 30, 35, 39 Tage,
Und gestern (ZT 21) hatte ich vermutlich den ES!

Ich weiß, es ist sehr mühsam wenn die Zyklen so lange und unregelmäßig sind!
Meine Ärztin hat mir beim 1 Zyklus "Agnucaston" verschrieben. Dass soll angeblich gut helfen. Hab die Tabletten aber (leider) nur 1 Monat lang genommen.
Am 23.11 hatte ich einen Termin bei der FÄ und sie meinte, ich hätte die Tabletten mehrere Monate nehmen sollen.

Ich wünsche dir viel #klee und, dass dein #ei bald springt!

lg

Beitrag von moisling1 01.12.09 - 06:45 Uhr

danke

Beitrag von cassiopeiastern 01.12.09 - 07:06 Uhr

Agnuscaston ist Mönchspfeffer.

Man sagt sich dass er tatsächlich erst seine volle Wirkung nach einer längeren Einnahmezeit zeigt.