Ich habe Angst.............

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schatzibatzi 01.12.09 - 06:24 Uhr

Guten morgen,

.............weil ich gestern eine leichte bräunliche Verfärbung am Toi-Papier hatte. Die in der Kiwu meinten ich solle schon gleich heute anstatt am Mittwoch vorbei kommen um den US und den 2.BT vorzuziehen.

Ich hab solche Angst das etwas nicht stimmt, gestern hätte ich normalerweise auch meine normale Mens bekommen sollen, meint ihr es könnte auch daran liegen? Mein Progesteronwert war letzte Woche etwas niedrig hatte sich aber von ein auf den anderen Tag wieder erhöht bekomme jetzt alle zwei Tage eine Depot spritze gespritzt.Der HCG wert hatte sich aber bereits innerhalb eines Tages verdoppelt.

Warum kann es nicht einfach normal verlaufen?? Ich weiß darauf gibt es keine Antwort .

Ich bin so nervös nicht vorm US da ich weiß das man da noch nichts sehen kann aber vorm Bt Ergebnis #zitter

Wünsch euch einen schönen Tag
Lg Schatzibatzi die sich gleich auf den Weg in die Kiwu macht #blume

Beitrag von doris84 01.12.09 - 06:34 Uhr

#liebdrueck versuch dir nicht soviel kopf zu machen ich wünsche dir das es deinem krümel gut geht.
Würde mich freuen wenn ich später was von dir hören würde
Hatte am anfang meiner schwangerschaft auch blutungen, hab mir auch ewig kopf gemacht bei mir waren es gefäße am Muttermund sie geplatzt sind, die erklärung war, dass da unten alles auf hochturen läuft

LG Doris

Beitrag von julia0982 01.12.09 - 07:12 Uhr

Hey Süße
Nicht so früh aufgeben. Eine minimale Blutung muss nicht umbedingt was heißen. Oft ist ja der Progesteronwert bei einer Kryo sehr niedrig. Vielleicht liegt es daran. Ich drücke dir ganz fest die Daumen für den US heute. Freue mich schon auf deinen positiven Bericht. Wie hoch war denn dein Progesteronwert?
LG julia#klee

Beitrag von totoloto 01.12.09 - 07:38 Uhr

Für mich verstehe ich es, dass man einer Natur ins Handwerker pfuscht, wo normlerweise kein kind etnstehen würde...

erschreckend, wie viel Frauen dann noch Fg´s haben oder irre-Probleme in der Schwangerschaft..

was ist denn mit uns los ?

AAAAAAAAAABEEER, bei dir ist nichts. Frische Luft zur Kiwu-klinik macht junge Mädchen munter und babys auch #liebdrueck, Toto

Beitrag von zida06 01.12.09 - 07:59 Uhr

Hi,

wie meinst du die Frage: Was ist denn mit uns los?
Ich verstehe sie nicht - im Zusammenhang mit dem Thread...

Gruß, Zida

Beitrag von totoloto 01.12.09 - 08:55 Uhr

nein ,musst du nicht..Es ist auch unwichtig.

Es ist für mich traurig, dass es bei so vielen Menschen Probleme gibt.. dass es überhaupt schwieirg ist, schwanger zu werden...wenn man den schwanger wird, dann kämpft man oft hart drum, weil sich die Schwangerschaft als kompliziert gestaltet..

Steckt dahinter nur die Tatsache, dass wir einfach später Kinder bekommen oder ist z.B. die uwmelt schuld dran ...das habe ich mit dem Satz gemeint..mit uns los..mit uns..mit unseren Umwelbedingungen...

Es ist aber ziemlich nebensächlich.

Toto

Beitrag von zida06 01.12.09 - 09:15 Uhr

Ja, da hast du Recht. Die Frage nach dem Warum?! ist zermürbend. Und der Weg bis zum Ergebnis steinig und hart.

Beitrag von zida06 01.12.09 - 07:58 Uhr

Hey Schatzi,

kann dich voll verstehen. Hatte ebenfalls seit TF+8 mit SB zu kämpfen und bekam dagegen auch mehr Utrogest und 6 Wochen lang 2 x die Woche die Depotspritzen in den Hüftmuskel gespritzt. Die Werte haben sich ebenfalls gut gemacht und derzeit erlebe ich die 23. SSW ;-)

Ich drücke dir alle Daumen!
Nimmst du Utro ein? Evtl. gab's ne Miniverletzung beim Einführen?!

Meld dich später mal!
Alles Liebe, Zida #klee

Beitrag von yvonnsch73 01.12.09 - 08:08 Uhr

Hi du
das muss schlimm für dich sein. Aber ich glaube so eine Schmierblutung ist nicht ungewöhnlich. Ich habe das schon öfter hier gelesen, und meine Freundin (Mutter von 2 süssen Jungs) hatte das auch in beiden SS.
Ich denke jetzt ganz fest an dich.
#klee
LG
Yvonne

Beitrag von melle0981 01.12.09 - 08:44 Uhr

Hallo liebe Bald-Mami!

Ich kann mir vorstelleln, dass du dich schrecklich fühlen musst.
Ich kann dir einfach nur die Daumen drücken #pro#pro#pro und sagen, dass meine Kollegin genau dasselbe Problem in ihrer SS hatte und der Kleine ist mittlerweile 1/2 Jahr. #freu#flasche
Mach dir keine Gedanken. Es wird schon alles gut sein.
Immer positiv denken, aber das ist in solch einer Situation wohl sehr leicht gesagt. #schwitz

Wir hoffen alle auf gute Nachrichten, wenn du wieder zurück bist.

LG melli

Beitrag von freyjasmami 01.12.09 - 09:28 Uhr

Wegen einer Blutung bin ich bei meiner Tochter damals überhaupt erst auf den Gedanken gekommen schwanger zu sein #schein;-)

Wir hatten #sex und als ich danach zur Toilette bin, hatte ich reichlich frisches Blut am Papier. Dachte mir schlicht, "ach jetzt kommt die Mens endlich" (hatte wieder mit der Pille angefangen, durfte sie zeitweilig nicht mehr nehmen).
Am nächsten Morgen war da aber nichts mehr.

Nun, das kam mir komisch vor und ich machte nen Test (Femtest):

SOFORT positiv!#schock

Später ab zur FÄ, schließlich nahm ich ja eigentlich die Pille wieder....Herzlichen Glückwunsch, Sie sind bereits Anfang der 7.SSW schwanger, dort pochert das Herzchen! #gruebel#kratz

Nun, Kinder waren so oder so geplant, nur eeetwas später...;-)

Es war die einzige Blutung in der ganzen SS - und die Blutung am Abend war keine leichte bräunliche SB, sondern frisches Blut und genug für nen Tampon.

Meine Tochter ist heute 7 Jahre und kerngesund - blieb sogar bis 40+6 in meinem kugelrunden Bauch ;-)

Auf meinen Sohn mussten wir dann 3 Jahre warten, trotz Behandlung in der KiWu usw. es wollte so lange einfach nicht klappen - makaber, wenn das erste Kind so entstanden ist, oder?

Keine Sorge, alles wird gut!

GLG; Linda

Beitrag von schatzibatzi 01.12.09 - 10:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

vielen lieben Dank für die #herzlich Worte.

Ich komme grad aus der Kiwu und mein Doc konnte keinen Grund für die wirklich minimale Sb gestern sehen und auch am US-Stab war nichts noch nicht einmal ein Hauch #freu#huepf aber dafür hat er was anderes gesehen eine 2mm große bzw kleine Fruchthöhle #freu#huepf #freu#huepf #freu#huepf #freu#huepf

Jetzt muss nur noch der HCG Wert stimmen und dann ist alles wieder auf Positiv eingestimmt versprochen #liebdrueck

Schreib bestimmt nachher nochmal

Bis dahin #danke

Lg #blume

Beitrag von yvonnsch73 01.12.09 - 10:51 Uhr

Super! Alles wird gut!

Beitrag von totoloto 01.12.09 - 11:38 Uhr

GENIAAAAAAAAAAAAAAALLLL, das freut mich sehr !!!