zyste am rechten eierstock

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bellafc 01.12.09 - 08:00 Uhr

wer kann mir sagen wie ich am schnellsten diese Zyste wegbekomme...
Mönchspfeffer???
Denn mit Zsyste keine Blutung und dadurch auch keine Baby

Beitrag von carmababy 01.12.09 - 08:13 Uhr

hallo,
bei mir wurde auch vor 2 wochen eine entdeckt, links und 2 cm groß.
hab am anfang auch total angst bekommen dass sich das jetzt ewig hinzieht. mein letzter zyklus war 80 tage...
also ich nehm auch mönchspfeffer, allerdings glaub ich nicht dass ich den nehmen soll damit die zyste weggeht. mein FA meinte in 80% der fälle geht die von alleine weg, soll in 3 monaten nochmal zur kontrolle hingehen.
ich hab mal was von schüssler salzen gehört die man nehmen kann, weiß ja nicht wie du zu solchen alternativen sachen stehst.
außerdem hab ich viel gelesen von frauen die trotzdem schwanger geworden sind, eben genau weil sie dachten sie können es nicht werden bis die wieder weg ist, waren ganz relaxt und dann hats geklappt.
wie groß ist die denn? hab was gelesen von tennisball-großen zysten #schock