Finanzierung Brust-OP

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ciocia 01.12.09 - 08:27 Uhr

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, mir die Brüste vergrößern zu lassen. Weiß jemand wie die Voraussetzungen sind? Muss man schon etwas anzahlen und z.B einen festen Arbeitsvertrag vorlegen?

Danke

Gruß
eva

Beitrag von schnuffinchen 01.12.09 - 11:00 Uhr

Ohne Dir nahe treten zu wollen - aber das klingt jetzt irgendwie nicht so, als ob Du Dir das finanziell leisten könntest...

#gruebel

Beitrag von windsbraut69 01.12.09 - 14:11 Uhr

Wieso anzahlen?
Ich denke mal, die Regel ist, dass Du komplett auf einmal dann zahlst...

Gruß,

W

Beitrag von ciocia 01.12.09 - 17:27 Uhr

Hallo,
ich habe mich schon informiert. Finanzierung ist möglich und man kann auch die Dauer wählen.

Hat sich also erledigt, danke

lg

Beitrag von wunschmama83 01.12.09 - 20:10 Uhr

Also ich würde das erst machen wenn Du was angespart hast, sprich Du es Dir leisten kannst...

Rechne bitte auch mit Folgeeingriffen. Nicht immer geht alles gut. Und solltest Du nochmal operiert werden müssen oder Probleme bekommen bezahlt die Krankenkasse (glücklicherweise!!!!) keinen Cent...


lg

Beitrag von redsea 03.12.09 - 15:28 Uhr

Hallo,

über die Sinnhaftigkeit eine Brust-OP zu finanzieren, will ich jetzt nicht eingehen.

Grundsätzlich musst du dir es leisten können, sprich das ist eine ganz einfache Milchmädchenrechnung.

Monatliches Einkommen minus Ausgaben = Geld für Kreditrate.

Eine Brust-OP wirst du nur über eine kurze Laufzeit finanzieren können, max. 5 Jahre. Du kannst dir die Kreditrate auch selbst ausrechnen, falls du es nicht mit dem Taschenrechner kannst, gibt es dazu Interneseiten. Wenn du die Kreditrate weisst, dann kannst du dir ja selbst ausrechnen, ob dir im Monat noch Geld übrigbleibt um die Kreditrate für die Brust-OP zu zahlen.

LG