Freu mich über Austausch! Ein bisschen SILOPO!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hellokittymaus 01.12.09 - 08:43 Uhr

liebe urbianerinnen,

ich weiss das ist jetzt sicher ein kleines bisschen sinnlos für euch. :-(Aber ich möchte soooooooooo gern alles wissen.:-D

ich habe pco mit insulinresistenz....und bin in kiwu behandlung. grade den 2. tag morgen zum us und blut abnehmen. die ärztin sagt zwar sie ist guter dinge und macht uns echt mut, aber....

wie war es bei euch?
#schein
wer hat auch pco / übergewicht und ist/ war in kiwu behandlung und was habt ihr bekommen? was hat "geholfen"? wieviel zeit habt ihr gebraucht`?

ich und mein mann.....wir sind so aufgeregt....ich versuch schon alles ein wenig langsam anzugehen und nicht soooo zu dran denken....das klappt auch tagsüber ganz gut....:-) da bin ich abgelenkt...aber abends....und nachts...



ich freu mcih über antworten....:-D

liebste grüße

Kerstin#herzlich

Beitrag von melle0981 01.12.09 - 08:48 Uhr

#freuAlso ich hab nur Übergewicht, aber bei mir ist das kein Problem bei unserem KIWU.
Ich versuche mich auch stets abzulenken und hab jetzt angefangen zu sticken. Schon seltsam, denn das habe ich das letzte Mal in der Grundschule gemacht. #klatsch
Wenn ich morgens um halb sieben aufstehe um mir meine Decapeptyl zu spritzen, kann ich auch nciht mehr schlafen, aber das ist auch nicht schlimm, da ich jetzt den Rest des Jahres krank geschrieben bin.

Wünsche euch das allerbeste und einen positiven Ausgang der ganzen Sache!!!

LG melli

Beitrag von hellokittymaus 01.12.09 - 08:55 Uhr

Vielen Lieben Dank. :-)#verliebt

aber zum thema sticken... ;-) ich habe vor ein paar tagen auch mal wieder genäht und gehäkelt... Frauenhandarbeit ne?;-)

Beitrag von melle0981 01.12.09 - 09:17 Uhr

Ja ghenau und es hilft mir total und ich denke halt nicht immer dran.
Ich sticke eine mOtiv von diesen Flickenbären mit herz in der Hand. Toooootal süüüüüü!!!!

Beitrag von hellokittymaus 01.12.09 - 09:21 Uhr

kann es sein das der pimboli heisst? :-) TOTAAAAAL niedlich... :-D

ja ich hab mich eben mal nur versucht an nem schal für den kalten winter erstmal... ;-)

was passiert bei dir grad so?

kiwu mäßig?

freu mich über jeden ausführlichen austausch ;-)

Beitrag von melle0981 01.12.09 - 09:41 Uhr

Hab heute auf den Tag genau meine Mens bekommen und muss jetzt am Do. in die KiWu-Klinik zum US und dann geht's los mit der Stimulierung. Ich freu mich so auf diesen Termin weil es wieder mal einen Schritt näher zu unserem Traumbaby ist.
Wir lassen unsere erste ICSI machen und ich hab jetzt 15 Tage mit Decapeptylspritzen downreguliert. Also das spritzen bin ich schon gewohnt. :-)
was wird denn bei euch so gemacht?

Beitrag von hellokittymaus 01.12.09 - 10:18 Uhr

wir sind noch nciht sooooo weit...#schwitz
also wir haben mit kiwu klinik grad erst angefangen...
waren letzte woche freitag beide zum blut abnehmen und ich zum US....ich mussmorgen nochmal hin wegen US und blut abnehmen und am freitg müssen wa beide nochmal weil er SG machn muss#schwitz...noch eins zur sicherheit....das erste war in ordnung.#huepf

nu bin ich deswegen echt gespannt was sie mir so "geben" ich bin soooooooooo aufgeregt.....#zitter

Beitrag von anja.ha 01.12.09 - 10:04 Uhr

Hallo Kerstin!!

Ich habe auch PCO mit einer Insulinresistenz!! Ich habe das erste Monat in der Kiwu alle paar tage zum Blutabnehmen hin müssen, um nochmal alles genau abzuchecken, und hab dann auch noch drei tage stationär müssen, um die Nieren usw auch abzuklären!
Seit April nehm ich Prednsilon (für die männlichen Hormone) Metformin und Folsan ja sowieso

Das war alles im März und April! Im Mai haben wir das erste Mal Clomi versucht - leider ohne Erfolg, auch mit doppelter Dosis Clomi hats leider nicht funktioniert!

Im Juli haben wir dann mit Puregon begonnen zu Spritzten un da ist es dann zu unserer ersten IUI gekommen, leider negativ! Beim zweiten Stimuversuch mit Puregon wurde nach 25 Stimu-Tagen abgebrochen, da sich kein Follikel gebildet hat.

Dann haben wir im Oktober mit den Vorbereitungen zur ICSI begonnen - dh bei uns einen Monat Pille - und im November haben wir sie dann gehabt!!

Und nun - bin ich schwanger!!! #freu

ich wünsch dir ganz ganz viel Glück, und bei fragen kannst dich jederzeit melden!! Hoffe ich kann dir dann weiterhelfen!!

#blume anja (#ei 4+4)

Beitrag von steffie1234 01.12.09 - 20:07 Uhr

Hallo Kerstin,

ich bin auch so ungeduldig....
Und abends kann ich auch immer nicht so richtig abschalten. Termine finde ich gut da kann ich mich auf was freun.
Morgen weißt du ja vielleicht wie es weiter geht.

Einen schönen Abend

LG steffie

Beitrag von hellokittymaus 02.12.09 - 08:04 Uhr

;-)#verliebt

danke süße #liebdrueck