Nochmal wegen schweinegrippe :-(

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von petra1982 01.12.09 - 08:52 Uhr

hallo,

ich mache zur zeit eine hormonbehandlung um schwanger zu werden, nun hat die ex frau meines mannes die schweinegrippe und wir heute und morgen tagsüber die kinder im haus, die sich ja wahrscheinlich auch schon angesteckt haben könnten.....nun bin ich zwar tagsüber auf arbeit, aber hab trotzdem die frage ob das für mich gefährlich werden kann zwecks der hormontherapie....meinen arzt erreich ich leider nicht grrrr

Beitrag von raleigh 01.12.09 - 09:38 Uhr

Die Grippe kann jedem gefärhlich werden, theoretisch. Das lässt sich vorher nur begrenzt vorhersagen, wer Pech hat. Selbst Risikopatienten können die Grippe überstehen, theoretisch.

Ich denke nicht, dass du wegen einer Hormonbehandlung nun ein Risikopatient bist.

Beitrag von petra1982 01.12.09 - 11:42 Uhr

hab mein doc auch endlich erreicht :-) ich habs einwenig übertrieben grins