Spielt sie nur mit ihm?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von leoniem 01.12.09 - 09:02 Uhr

Huhu!

Ich habe eine verzwicke Situation und weis nicht was ich raten bzw. was ich davon halten soll.Es geht um nen guten Kumpel von mir. Er hat sich in eine Frau verliebt, die in einer festen Beziehung ist und mit ihren Freund zusammen wohnt.
Ist eine Arbeitskollegin von ihm, sie sehen sich täglich auf der Arbeit.Die Beiden hatten auch nach der Arbeit was zusammen unternommen und soviel ich weis auch Sex gehabt.Er liebt sie wohl sehr.Sie allerdings denke ich spielt nur mit ihm. Erzählt ihn zwar was von grosser Liebe und wie wichtig er ihr ist, geht aber dann wieder zu ihren Freund zurück.Dieses Auf und Ab geht jetzt schon gute 5 Wochen so...Mal will sie ihren Freund verlassen und will mit meinen Kumpel zusammen sein und dann paar Tage später erzählt sie ihn, dass sie ihren Freund liebt und mit ihm zusammensein will.Dann kommt sie wieder bei meinen Kumpel an und heult sich bei ihm aus wie scheiße ihr Freund doch ist und dann erzählt sie, sie würde nur ihren Freund lieben und beendet das ganze mit meinen Kumpel.
Mein Kumpel ist völlig durch den Wind und weis nicht wie er sich verhalten soll.Er kann es nicht glauben dass sie ihren Freund wirklich liebt, denn sonst würde sie ihn ja nicht mit ihn betrügen.Und meinen Kumpel nicht sagen dass sie nur ihn liebt.
Was denkt ihr von dieser Frau? Was will sie? Und vor allem was soll ich ihm raten?
Ich meine sie verarscht ihn nur. Denn wenn sie meinen Kumpel wirklich lieben würde, würde sie doch dieses Hin und Her nicht machen oder?Ich bin der Meinung dass sie wohl nur etwas Abwechslung in ihrer Partnerschaft gesucht hat und jetzt doch aber kalte Füsse bekommen hat und zu ihren Partner zurückkehren möchten da er ihr Sicherheiten bieten kann.
Ich habe meinen Kumpel geraten, dass er sich von dieser Frau nicht verarschen lassen soll und wenn sie nochmal antanzen sollte, nicht mehr drauf reinfallen oder?
Ich glaube irgendwie nicht dass sie es ernst meint.
Wie soll er sich denn verhalten und was geht in den Kopf dieser Frau vor?
Ich weis einfach nicht wie ich ihn da helfen soll.

Beitrag von petra1982 01.12.09 - 09:07 Uhr

da wirste leider nicht helfen können, da er nicht auf dich hören wird nehm ich mal an....ich denk auch sie spielt mit ihm und würde selbst auf so ne frau verzichten, aber wenn da gefühle sind kann man da noch so tolle tipps und ratschläge geben ;-) sei für ihn da wenn er hinfällt oder freu dich falls es ein gutes ende nimmt

Beitrag von leoniem 01.12.09 - 09:14 Uhr

Hallo!
Ja da magste Recht haben, aber ich will einfach nicht dass er verletzt wird bzw dass er sich verletzen lässt. Das hat er nicht verdient, hat schon so viel Scheiße druch im Leben und ständig kommt was neues...
Ich will ihm die Augen öffnen dass die Frau ihn einfach nicht gut tut und auch nicht auf Dauer gut tun wird...
Ich weis nicht was sie sonst noch machen muss bis er das begreifft...

Beitrag von petra1982 01.12.09 - 09:20 Uhr

hm ist immer schwer, er hat die rosarote brille auf, und wird vieleicht alles anders sehen als wir aussenstehende, und hat die hoffnung das sie ja doch noch ihn verlassen könnte, also ihren freund.....

drück dir die daumen das er es davor sieht, aber weh tun wirds ihm so schon