Mein Mann ist Krank. Muss ichmir Sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole.s.83 01.12.09 - 09:07 Uhr

Huhu,

Mein Mann hat gerade angerufen. Er kommt von der Arbeit weil er Durchfall und Erbrechen hat.
Denke er hat sich am Wocheende bei meinem Neffen angesteckt. Er hatte das letzte Woche.
Muss ich jetzt irgendwas beachten.
Klar nicht gerade küssen und schmusen und sonst noch was ??

Gruss Nicole

Beitrag von babe-nr.one 01.12.09 - 09:09 Uhr

toiletten nach jedem toilettengang desinfizieren...
gaaanz oft händewaschen...mehr kannst du wahrscheinlich nicht tun....

Beitrag von bountimaus 01.12.09 - 09:25 Uhr

Hi Nicole,

so geht es mir auch gerade. Als ich meine Tochter vorhin in den Kindergarten bringen wollte, kam auf einmal mein Mann nach Hause.

Ich hab erstmal Dumm geschaut...Er ist sonst nie Krank, war dieses Jahr auch noch nie Krank.. Und wenn er dann Krank ist, dann richtig :-(

Momentan liegt er im bett.. Ich weiss gar nicht so recht was er hat. Er hat kaum gesprochen und ist einfach ins Bett..

Sorgen mache ich mir natürlich auch.. Aber mehr wie sehr sehr sehr sehr viel auf die Hygiene achten, das können wir glaub nicht.

Mir ist einfach nur der Gedanke gekommen, ob ich mich heute abend überhaupt in das gemeinsame Bett legen soll ? denke mal das da sicherlich auch die Bakterien wohl fühlen. Ich kann ja nicht jedesmal das Bett neu beziehen ??? #schwitz

Ich wünsche Deinem Mann gute Besserung...

Pass auf Dich auf..

#liebdrueck Sabrina

Beitrag von nicole.s.83 01.12.09 - 09:29 Uhr

danke Sabrina,

ich wünsche deinem Mann auch gute Besserung!
Ich habe mir auch schon so gedanken über heute Nacht gemacht.
Werde wohl auf der Couch schlafen. Ich schlafe im Moment eh etwas schlechter, da macht es mir nix aus und mein Mann kann sich im Bett in Ruhe ausruhen

Beitrag von bountimaus 01.12.09 - 09:37 Uhr

ja so einfach ist das bei uns gerade nicht. Da ich momentan mit meiner Tochter im ehebett schlafe. Ihr Zimmer wird gerade gemacht. Und den Papa haben wir auf das Sofa verfrachtet ;-)

Sie möchte ich heute auch nicht wirklich mit im bett schlafen lassen.

Mh........ bin gerade auch total überfordert, weil ich nicht weiss was ich machen soll.

Ich kann ja schlecht mit meiner Tochter auf dem Sofa schlafen ;-)

naja wir werden eine Möglichkeit finden.. Zu Not schlafen wir unter der Brücke hier recht´s die Strasse runter #schein

Ein bisschen Spass muss sein..auch wenn es gerade echt blöd ist. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen #hicks


Alles gute für Euch.. und die bevorstehende Entbindung :-D

Beitrag von tanteju78 01.12.09 - 10:04 Uhr

Hallo,

achte einfach ein wenig auf gute Hygiene---also oft Hände waschen, Toilette und Waschbecken reinigen wann immer dein Mann dort war (kannst gut so Einweghandschuhe aus dem Aldi dafür nehmen) und wie du schon sagst, etwas Abstand halten. Soll natürlich nicht heissen, dass du ihn nun nicht mehr mit Tee usw versorgen sollst ;-)

Und falls du dich anstecken solltest, gehst du einfach so früh wie möglich zum Arzt.

LG,
Gute Besserung für deinen Mann und gute Gesunderhaltung für dich :-)