Fibromyalgie und Kinderwunsch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von becci3004 01.12.09 - 09:31 Uhr

Guten Morgähn und ich hoffe ihr habt alle euer erstes Türchen im Kalender geöffnet!!!! #huepf

Bei mir wurde Fibromyalgie festgestellt und nun bin ich verwirrt.... #gruebel
im Internet habe ich gelesen, dass die Krankheit an Töchter vererbbar ist. deswegen hab ich sie auch bekommen, da meine Mutter sie hat....
hat jemand Erfahrung mit dieser Krankheit, trotzdem Kinder bekommen.... wie geht es in der Schwangerschaft mit diesen Schmerzen, Geburt und auch die erste Zeit mit Baby und Schmerzen...

würde mich freuen, wenn ihr mir ein bisschen helfen könnt mit euren Erfahrungen oder Ratschlägen...

Vielen lieben Dank und eine schöne besinnliche Vorweihnachtszeit wünscht euch Becci


Beitrag von abrocky 01.12.09 - 09:42 Uhr

Oh je, lass dich #liebdrueck
Ich selbst habe keine Fibromyalgie, aber meine Mutter....
Lass dich von deinem Arzt beraten!

Alles Liebe

Anja