hilfe braunen ausfluß bitte schnell antworten!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miri28 01.12.09 - 09:32 Uhr

guten morgen!

war grad zur toilette und hab ein ganz bischen braunen außfluss, auf jeden ist es altes blut!
wo ist das weg, ist nur minimal. muss ich mir sorgen machen, hab voll angst, bitte will das baby nicht schon wieder verlieren:(

glg

Beitrag von babsi1972 01.12.09 - 09:34 Uhr

Guten Morgen,
bekommst du schon Utrogest oder ähnliches? Wenn ja, dann leg dich einfach nur hin, wenn du kein Progesteronpräperat nimmst ruf gleich deinen FA an.
Alles Gute.
lg
babsi

Beitrag von roeschen79 01.12.09 - 09:34 Uhr

Hatte ich auch bis vorgestern, 4 Tage lang. Der Doc und eine Hebammen-Freundin meinen, solangs braun ist ist das nicht schlimm, kann schnell mal pasieren.
Du solltest jetzt aber die SS gut kontrollieren lassen und Dich selbst schonen.
Nimmst Du Utrogest? Mir ist auch Marmor Stibium empfohlen worden.

Ich drück die Daumen!
Alles Gute
Roeschen

Beitrag von anjulia 01.12.09 - 09:35 Uhr

hallo,
das kann ganz harmlos sein, aber wer von uns kann das von hier beurteilen?
ab zum arzt!
lg
anjulia

Beitrag von pinocchiokroete 01.12.09 - 09:35 Uhr

das kann dir wohl niemand oder nur der arzt mit gewissheit sagen - aber vielleicht kann es dich trösten, dass ich in der letzten ss 5 wochen braunes blut hatte - das war der muttermund, und meine tochter ist nun 1 jahr alt...

viel glück, und ich drück dir die daumen - aber mach dich mal nicht verrückt, das hilft mal gar nicht...

Beitrag von brinakira 01.12.09 - 09:41 Uhr

Hatte ich am Anfang meiner Schwangerschaft auch und mein Gyn hat mir Magnetrans gegeben. Ist ein Magnesiumpräparat, wovon ich 3 Stück am Tag nehmen musste. Ausfluss ging recht schnell weg.

Mach dich jetzt nicht verrückt aber klär das mal mit deinem Gyn.

LG
Brina (17.SSW)

Beitrag von miri28 01.12.09 - 09:48 Uhr

danke, hab grad beim fa angerufen, soll um 11:00uhr dahin kommen. man hab so angst. hab aber echt nur was am finger wenn ich ihn bischen in den scheideneingang stecke:((

man scheiße

Beitrag von babsi1972 01.12.09 - 10:23 Uhr

Alles Gute für den FA-Besuch.
lg
babsi