Will nicht sauber werden!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von courtney13 01.12.09 - 09:56 Uhr

Unser Tochter (wird im Januar 3) will einfach nicht aufs Töpfchen oder Klo gehen?

Sie will nciht sauber werden!

Früh geht sie schön aufs Töpfchen, mach Pipi oder einen Stinker rein.

Im Kiga will sie nicht gehen, wenn ich sie abhol - wil sie nicht gehen, abends will sie auch nicht drauf.

Wir haben es auch öfter schon mal probiert sie ohne Windel lauf zu lassen, dann macht sie in die Unterhose!

Ich mach mir jetzt keinen Druck deswegen, sie hat ja noch Zeit. Trotzdem wäre es schön, wenn sie bis das Baby kommt sauber wäre!

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich was ich machen könnte???

Schon mal DANKE!

Beitrag von milly78 01.12.09 - 10:32 Uhr

Hallo,

also ehrlich gesagt finde ich sie mit 3 noch sehr klein und sie zeigt ja schon, dass sie weiß wie es funktioniert und geht auch freiwillig aufs Töpfchen etc. Aber ich bin der Meinung das jedes Kind sein eigenes "Tempo" in solchen Dingen entwickelt und zwingen lassen sie sich schon gar nicht. Je mehr man Druck macht desto weniger funktioniert es. Mein Sohn war erst mit 4 1/2 trocken, hab mich total verrückt gemacht aber hat alles nichts gebracht. Die Kinder bestimmen den Zeitpunkt und irgendwann klappt es von ganz alleine (ohne Druck). Was meinem Sohn sehr geholfen hat war ein Toilettensitz mit Stufen und Griffen zum Festhalten. Darauf hat er sich dann sicher gefühlt und ab da gings jeden Tag besser. Wäre vielleicht mal einen Versuch wert, falls ihr sowas noch nicht habt. Er fands jedenfalls super :-)

LG Milly und mach dir und der Kleinen keinen Stress, auch wenns schwer fällt ;-)

Beitrag von lyss 01.12.09 - 10:35 Uhr

Nun, das einzige was dir bleibt ist Geduld zu haben. Lass' ihr Zeit, mach' diese Sache nicht zum Haupttheama - mehr kannst du nicht tun.

Mein Grosser war auch fast drei als sein Brüderchen kam - und war auch noch nicht so richtig trocken. Und als das Baby kam, gab's sogar noch einen Rückfall. Vorher klappte es immerhin immer wieder mal einige Tage am Stück - aber als das Baby da war, ging's fast nur noch daneben.

Wer weiss, wie deine Tochter reagiert, wenn das Baby erst mal bis da ist? Lass' ihr Zeit... es gibt Schlimmeres ;-)

LG,
Lyss

Beitrag von anyca 01.12.09 - 10:54 Uhr

Gaaaaanz ruhig. Unsere Große hat sich auch bis kurz vor dem 3. Geburtstag geweigert, Topf oder Klo zu benutzen. Eines Tages hat sie dann meinem Mann die nasse Windel auf den Frühstückstisch gelegt #mampf und gesagt, sie brauche keine Windel mehr.

Beitrag von mvtue 01.12.09 - 10:55 Uhr

hallo!

was hab ich mich unter druck setzen lassen von meiner schwiemu ("früher waren alle kinder mit einem jahr sauber!!!"aha, ich gehöre nicht dazu), ich wollte, dass tim vor der geburt von lukas sauber ist, ich wollte, dass er zur hochzeit sauber ist, #bla

und was war? nix hat geklappt, er hat überall rein oder hingekackt.

im endeffekt habe ich 3 wochen zwei kinder gewickelt und jetzt ist er sowas von sauber:-)

ich würde nie wieder mit töpfchentraining oder so nem mist anfangen, die kinder werden sauber, wann sie wollen. gut ich sag mal, mit 4 würde ich mir auch gedanken machen, aber mit noch nichtmal 3....das kann von heute auf morgen gehen!

nachts sauber zu werden war totaler zufall, wir sind abends alle 4 eingeschlafen beim insbettbringen und haben die windel vergessen. es ging gut und seitdem ist er komplett sauber:-)

lg

Beitrag von quickys1 01.12.09 - 11:05 Uhr

Hallihallo,

was du machen könntest:

Ganz einfach: Pampers wieder drum und Schluß mit dem Thema.

In 3 Monaten mal nachfragen wie das jetzt mit der Windel aussieht.

Lieben Gruß

Nicole deren Tochter mit 2 3/4 komplett sauber war und deren Sohn mit 3 3/4 endlich sauber war.:-D

Beitrag von engelchen28 01.12.09 - 11:57 Uhr

sie WILL nicht?! sie ist noch nicht REIF dafür, das ist alles. lass sie selber entscheiden, WANN sie bereit dafür ist, das ist nichts, wo wir mamas entscheiden!

mein tipp, was du machen könntest, wäre der folgende: lass sie einfach so sein, wie sie ist. sie wird dir schon mitteilen, wenn sie reif dafür ist.