wer von euch hat hashi und kann mir evenzuell helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katimaus8677 01.12.09 - 09:56 Uhr

guten morgen mädels,

ich habe heute morgen bei meinem internisten angerufen und die schwester hat gesagt mein tsh wert ist jetzt super auf 0,78 aber der tpo wert ist noch ein wenig gestiegen also eigentlich viel zu hoch allerdings habe ich den genauen wert nicht.
jetzt meine frage, ist dieser wert auch wichtig für einen ss wunsch?
danke schon mal für eure antworten.

kati

Beitrag von nadja101 01.12.09 - 09:59 Uhr

Ich hab Hashimoto. Allerdings kenn ich mich mit den Werten nicht aus. Werde alle 6 Wochen kontrolliert ob die Schilddrüsenmedikamente reichen die ich jeden Morgen einnehme.

LG Nadja 23.ssw

Beitrag von spatzl778 01.12.09 - 10:02 Uhr

Hallo Kati,

ich habe auch Hashimoto und weiß es seit Juli 2009.

Der TSH ist super - der TPO-Wert glaube ich zumindest spielt keine große Rolle. Du kannst Selen nehmen, dass soll ganz gut sein bei Hashi.

Ansonsten stell die Frage mal im www.ht-mb.de Forum. Die kennen sich meistens ganz gut aus.

Übrigens: ich bin 1,5 Monate nach der richtigen SD-Einstellung schwanger geworden :-)

Drücke Dir also auch ganz arg die Daumen!

Viele Grüße
Sabine

Beitrag von katimaus8677 01.12.09 - 10:03 Uhr

danke werde da gleich mal reinschauen und meine frage los werden.

kati

Beitrag von danny42006 01.12.09 - 10:04 Uhr

Entschuldigung,
darf ich vorsichtig fragen von was ihr sprecht.
Ich habe von Hashi und Hashimodo noch nie was gehört?

Danke und alles gute für euch

Beitrag von nadja101 01.12.09 - 10:06 Uhr

Das ist wenn man keine Schilddrüse mehr hat bzw mir wurde es so erklärt das ich erst eine SChilddrüsenunterfunktion hatte und dabei hat sich meine Schilddrüse von selber aufgelöst.

Und ohne SChilddrüse kann man auch nicht schwanger werden.

LG :-)

Beitrag von danny42006 01.12.09 - 10:12 Uhr

Ich Dank dir.:-(