durchdrehen wenn papa da ist

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von zarina-sophie2008 01.12.09 - 10:25 Uhr


Hallo an alle,

mein kleiner ist jetzt 19 tage alt. bin mit ihm den ganzen tag alleine daheim. das funktioniert auch ganz gut.

sobald mein mann abends von der arbeit kommt, dreht der kleine vollkommen durch. dann ist er nur noch am schreien und lässt sich gar nicht mehr beruhigen.

ist das normal? was kann ich dagegen machen?

Lg

Beitrag von ikarya 01.12.09 - 11:19 Uhr

Das ist normal und liegt wahrscheinlich nicht an Deinem Partner sondern an der Uhrzeit. .. Abends verarbeiten die Kleinen die Eindrücke des Tages und haben dann oft 1-2 Schreistunden. Das vergeht wieder. Und das Einzige was Du da machen kannst ist tragen tragen tragen. :-)

Beitrag von musikmaus83 01.12.09 - 11:56 Uhr

den abendlichen terror hatten wir auch jeden abend wurde von 20-23 uhr geschrien, gestern war der erste abend wo er mal wieder geschlafen hat,

lg musikmaus + jamie (22tg alt)

Beitrag von valeggio 01.12.09 - 15:53 Uhr

Hallo!
Das hat nichts mit dem Papa zu tun, sondern mit der Uhrzeit.
Ist eine ganze Weile blöd für den Papa...er kommt nach Hause und findet ein schreiendes Kind vor... ;-)
Aber nach 6-8 Wochen wird es i. d. R. besser. Ganz sicher! :-)

Dein Kleiner ist etwa 1 Woche älter als meiner. :-)
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt!

LG
Valeggio