Maikäfer Outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvir1979 01.12.09 - 10:25 Uhr

Hallo an alle Mai-Mamis und alle anderen,

hatte heute bei 18+1 SSW ein ziemlich sicheres Outing.
Meine Tochter bekommt ein kleines Brüderchen, freu mich! Nun kann ich endlich langsam anfangen zu shoppen, bei einem Jungen brauch ich ja jetzt soooo viel neues ;-).

Nur mein Blutdruck macht mir zu schaffen, er war bei 170/85 und jetzt muss ich erstmal wöchentlich zur Kontrolle. Hat noch jemand zu hohen Blutdruck?
Lg

Yvonne

Beitrag von vogelrita75 01.12.09 - 10:30 Uhr

Glückwunsch zum jungen!1
habe erst am 21 .12. wieder fa und hoffen dann auf ein outing!1
lg vogelrita75#sonne

Beitrag von honigbienchen78 01.12.09 - 10:30 Uhr

Hi,
ich bin heute auch mit mein Maikäferchen 18+2 und hatte letzte woche schon ein sicheres Outing. wir bekommen ein JUNGE!! es ist mein erstes Kind!

ich hab auch probs mit dem blutdruck aber ungekehrt, er ist bei mit im keller 90/45... hab oft kopfweh und schwindel...

sorry kann dir leider nicht helfen.

LG

Beitrag von maxi4188 01.12.09 - 10:31 Uhr

hast du es gut ich hätte auch so gern ein outing aber mein doc macht erst wieder anfang januar US dann bin 19+5 und hoffe das das kleine sich nicht versteckt habe zwar nächsten dienstag wieder einen termin aber nicht für US *grummel*

dir und dem kleinen bub alles gute und viel spass beim shoppen


lg maxi mit maurice 14M. + 15ssw

Beitrag von brinakira 01.12.09 - 10:39 Uhr

Bislang war mein Blutdruck immer in Ordnung. Hoffe das bleibt auch so!

Wir bekommen unser Outing wohl leider auch erst im Janunar. Hab nen Termin am Donnerstag aber lt. Sprechstundenhilfe ohne Ultraschall :-(#heul! Aber vieleicht ist ja mein Doc schon in herzlicher Weihnachtsstimmung und macht trotzdem einen. Werd ihn mal fragen.

LG
Brina (17.SSW)

Beitrag von happyday0110 01.12.09 - 14:10 Uhr

Hi Yvonne,
ich hatte bereits vor meiner Schwangerschaft Probleme mit Bluthochdruck.
Mir wurde von meiner FÄ gesagt, dass in der SS hauptsächlich der untere Wert wichtig ist. Dieser sollte nicht über 90 liegen.
Vielleicht kannst du dir ja irgendwo ein Messgerät leihen oder eins kaufen und deine Werte zu Hause dokomentieren. Da wirst du sicher auch feststellen, dass die Werte beim Arzt meist höher sind (z.B. durch Aufregung usw.)
Das hat mich dann sehr beruhigt.
Versuch dich so oft es geht zu schonen u zu relaxen...

Liebe Grüße und alles Gute
Happyday