Bin jetzt ein halbes Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gille112 01.12.09 - 10:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
hat heute alles super geklappt.Der Sauerstoffmann wollte um die Mittagszeit kommen und stand um 9 Uhr schon da.
Jetzt hab ich nen riesen Tank hier und das tragbare Gerät.
Dazu ne Absugung, falls es mal nötig ist und den Monitor.
Bin besser ausgestattet als manche Arztpraxis...#rofl
Naja, jetzt kann die Maus kommen.Aber am meisten freu ich mich, das das Handgerät so lange hält.Da können wir doch Weihnachten zu meiner Familie fahren (eine Stunde Fahrzeit).Wenn das Gerüt nach 3 Stunden leer wär, hätt sich das net gelohnt.
Also doch sowas wie ein normales Leben!!!:-)

Aber eine Frage hab ich noch.Das Gerät soll man net legen, wie habt ihr das am Kinderwagen gemacht?Ich wollte es eigentlich unten in den Korb legen, aber das geht ja net.Und um den Griff hängen geht auch net, der Zwillie wagen ist zu breit.Jemand nen Tip?


Freu :-) LG Gille

Beitrag von gille112 01.12.09 - 10:34 Uhr

Ich meinte ne Absaugung...Sorry#schein

Beitrag von turbokristel 01.12.09 - 10:58 Uhr

Huhu Gille,

ja, ich hab auch manchmal gedacht, das ist eher ne kleine Intensivstation als ein Kinderzimmer #schwitz.

Zum Gerät: Also ich hab das auf die Achse gestellt (die unter dem Schieber) und dann schräg angelehnt an den Kinderwagen. Das hat bei uns genau gepasst - man konnte das sozusagen zwischen Achse und Tragetasche klemmen. Wenn wir auf dem (holprigen) Feldweg unterwegs waren, hab ich es zusätzlich noch festgebunden. Probier es einfach aus. Vielleicht könnt ihr auch was zum anbinden basteln...

LG Kristin

Beitrag von asia73 01.12.09 - 15:48 Uhr

Dann läuft wieder alles besser !
Es freut mich dass Lara sich besser fühlt und bald hoffentlich zu Hase ist !

LG Agnes

Beitrag von usajulie 01.12.09 - 18:41 Uhr

Huhu, supi dass alles so gut geklappt hat!
Also wir haben das Gerät immer umhängen wenn wir mit dem Kinderwagen unterwegs sind. Oder halt um den Schieber, aber deiner ist ja zu Breit.
Hm ist nicht so umständlich wie man denkt....aber ich muss sagen ich sitze im Auto immer hinten wenn mein Mann fährt damit, wenn der Monitor piept ich gleich gucken kann ob die Brille vielleicht verschoben ist oder sonst was.
Und da halt ich dann auch immer das Sauerstoffteil zwischen mir und dem Autositz.
Man hört wirklich direkt wenns nur ne Sekunde schräg war, nicht mal gelegen hat, dass es rausströmt. Zischt richtig.

Aber man hats schnell raus find ich....

Viel Spass und nochmal toitoitoi dass Lara schnell heimkommt.
Liebe Grüßchen
Julie

Beitrag von schnuffelschnute 02.12.09 - 11:43 Uhr

Hallo!

Ich hab zwar keine Ahnung, wie das Teil aussieht, aber vielleicht wäre ein Kiddie Board mit einem Körbchen drauf eine Möglichkeit?

Alles Gute für euch