Hat jemand Erfahrungen mit Almased???

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von silviemami 01.12.09 - 10:56 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Da ich gerne 20 kg abnehmen möchte, und schon so viel probiert habe, bin ich auf einen Artikel ind er Zeitung gestossen. Almased soll so ein Nahrungsergänzungsmittel sein, dass man dreimal am Tag zu sich nehmen darf und ansonsten nur Gemüsebrühe, Wasser oder Tee soviel man möchte! Man soll so in relativ kurzer Zeit viel abnehmen. Aber bevor ich so was ausprobiere, würde ich gerne mal hören, ob das schon jemand ausprobiert hat und ob das auch wirklich hilft!

Vielen Dank für Antworten!

Lg, silvie

Beitrag von melli1578 01.12.09 - 11:15 Uhr

Hallo

Habe ich mal probiert. Dieser Shake ist nicht gerade der Hammer und ich wurde leider auch nicht satt.
Man nimmt zwar schon ab aber ich habe befürchtet wenn ich wieder normal esse das ich dann wieder zunehme.
Bei mir ist es immer so das ich satt werden möchte und nicht hungern muss;-)

Esse viel Gemüse, Pute, Kartoffeln, Reis,Nudeln,
Vollkorn und habe auch schon fast mein Gewicht erreicht. Bis jetzt 8kg und 2 kg möchte ich noch schaffen

Melanie:-D

Beitrag von willeinbaby 01.12.09 - 11:47 Uhr

Gib es mal als Suchbegriff ein, war schon oft Thema ;-)

Gruß Dani

Beitrag von tanjaleiss 01.12.09 - 11:57 Uhr

ich hab es mal gemacht , hab auch abgenommen,...aber als ich wieder normal gegessen habe war es wieder drauf:-((( und es war zum schluß echt ne quälerei das zeug runter zu würgen,...lg tanja

Beitrag von woman66 01.12.09 - 13:00 Uhr

Hallo Silvie,

kann das nur bestätigen, was meine Vorrednerinnen geschrieben haben. Aber ich hatte mich an den Geschmack ganz gut gewöhnt. Nur, wenn man aufhört, nimmt man leider wieder zu. Du müsstest wahrscheinlich für sehr lange Zeit immer eine Mahlzeit mit Almased ersetzen, z. B. das Abendessen.

Ernährungsumstellung ist sicherlich auf Dauer besser!

Viel Erfolg und liebe Grüße

Petra

Beitrag von lulu2003 01.12.09 - 17:09 Uhr

Hallo Silvie,

auch ich kann dir nur davon abraten. Als "Dicke" versucht man leider wirklich alles und denkt, mit solchen Mitteln wird man ruckzuck schlank. Hab ich auch alles durch. Leider ist dem nicht so. Als einziges hilft wirklich nur eine Ernährungsumstellung. Ich habe auch lange Jahre gebraucht um das zu kapieren. Ich habe am 22.Juni mit "Sonja Bakker" angefangen und habe in 18 Wochen 24,5Kilo abgenommen. Ich halte das Gewicht seit über 4 Wochen und mir gehts super. Vergiss Almased. Das Zeug schmeckt einfach nur bääääh und ist sauteuer.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von minda 02.12.09 - 00:19 Uhr

Hi!!!
Also ich mach gerade almased. Die erste woche ist schon hart. Du musst dich halt wirklich daran halten. und für danach rate ich dir ab 16:00 uhr keine kohlenhydrathe. ich habe so damals nach der schwangerschaft 25 kg abgenommen.
und sie sind nicht wieder drauf.
gruß