wie bekomme ich meine FA zu einem Ultraschall ausser der Reihe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bountymouse 01.12.09 - 10:58 Uhr

Moin,

bis jetzt hatte ich viel Glück und meine FA hat viele US gemacht weil ich auch probleme hatte. Jetzt ist wieder alles ok und meine FA macht kein US ausser der Reihe ;o(

Hat jemand einen Tipp wie man die FA dazu bekommt doch einen US zu machen ohne das sie merkt das es geflunkert war???

Ist vielleicht ne doofe Art, aber wer kann nicht verstehen das man sein Baby sehen will um gewiss zu sein das alles gut ist.

Danke.
SSW 22+4

Beitrag von angi-kai1601 01.12.09 - 10:59 Uhr

hallo
unterleibschmerzen , blutungen kindesbewegungen nicht mehr spürbar ;-)

Beitrag von bountymouse 01.12.09 - 11:01 Uhr

Hi,
super Tipp. Danke.

Beitrag von babe-nr.one 01.12.09 - 18:19 Uhr

#schocksuper tipp`????#klatsch

Beitrag von wunschmama83 01.12.09 - 11:01 Uhr

schon klar, mit sowas scherzt man auch noch #klatsch

Beitrag von iseeku 01.12.09 - 11:12 Uhr

unglaublich *kopfschüttel*
würd mir im traum nicht einfallen...

Beitrag von windsbraut69 01.12.09 - 11:16 Uhr

Na hoffentlich treffen solche vorgeschobenen Komplikationen dann nicht mal tatsächlich ein.

Geschmacklos sowas!

Beitrag von superaen 01.12.09 - 12:46 Uhr

mit sowas würde ich nicht anfangen... bleib ehrlich und zahl den US!

Beitrag von jolin80 01.12.09 - 11:00 Uhr

Hallo ,

dann bezahl die Extra US Sessions , müssen viele andere auch .

Wenn du dein Baby jedesmal sehen willst sollte es dir das Wert sein .

LG Jolin 37.SSW

Beitrag von inoola 01.12.09 - 11:08 Uhr

also ich bin erst 11+3 aber ich hab schon 4 bilder. eins zum feststellen, 5te woche, eins wegen total angst, weil ich einen super stressigen tag hatte und dann bauchweh in der 7ten (da waren es auf einmal zwillis)
dann hat meine große schwester ihr baby verloren in der 11 woche und ich wollte blos einrezept rausholen und hab voll den heulkrampf bekommen. da hat er nochmal geschallt ob die herzchen noch schlagen, damit ich weiß das meine in ordnung sind. (das war 10ssw) und dann meinen ersten echten termin in der 11 woche, da gabs auch ein bild.

die sprechstundenhilfe hat gesagt das der arzt eigentlich immer schallt. das ist ihm lieber, damit er sicher weiß das alles ok ist.

frag deinen FA doch einfach mal was das kostet wenn du jedes mal einen haben willst.

(sorry viele wollen das nicht lesen, bitte nicht schimpfen:)
meine große schwester hatte in der 7ten woche einen und in der 11 wollte die FÄ gar keinen machen. meine schwester hat aber drauf bestanden weil sie wissen wollte ob alles dran ist. und da hat das herzchen nicht mehr geschlagen. das hätte für sie gesundheitlich richtig übel werden können, weil die dumme ärztin das nicht gemerkt hätte.

es muss ja nicht immer gleich was schlimmes sein, aber nur mal so schnell baby schauen, finde ich, beruhigt mich enorm. vor allem weil ich weiß, nächstes mal kann ich wieder schauen.

Beitrag von bountymouse 01.12.09 - 11:13 Uhr

Hi.

Danke für die nette Antwort. Meine Freundin hatte auch eine Fehlgeburt und dadurch habe ich mehr Angst.

Und man will doch wissen was los ist. Ich wusste nicht das man das auch selber zahlen kann weil ja bis jetzt immer einer gemacht wurde. Bei der ersten SS ist man doch etwas unsicher.

Nochmal vielen Dank.
Und alles Gute für deine SS, drück dir die Daumen das alles gut bleibt.

Beitrag von suzi_wong 01.12.09 - 11:00 Uhr

Naja, wenn du dafür bezahlst #kratz dann bekommst du einen US außer der Reihe. Ich bezahle pro US "außer der Reihe" 25 Euro. Also im ganzen 100 Euro für die ganze SS. Das ist es mir auch Wert.

Bin ja mal gespannt was dir die anderen für Tipps geben :-)

Gruß Melanie mit Sahra und #ei 11.SSW http://suziwong.jimdo.com/

Beitrag von wunschmama83 01.12.09 - 11:01 Uhr

Indem dass Du es privat bezahlst? #kratz

Alles andere ist unverschämt.
Arbeitest Du denn umsonst?

Beitrag von virginiapool 01.12.09 - 11:02 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von steffi-1985 01.12.09 - 11:05 Uhr

Hi.

Also mein FA hat schon in der letzten SS immer einen US gemacht, aber wenn er das nicht gemacht hätte dann hätte ich ihn darum gebeten und auch dafür bezahlt.

Lg Steffi

Beitrag von bountymouse 01.12.09 - 11:05 Uhr

Manche Antworten waren echt nett, danke für diese.

Für die mit den weniger netten Antworten: Nicht jeder weis das man ein US ausser der Reihe bekommen kann wenn man ihn bezahlt.

Ich habe diese Frage ja gestellt weil ich wissen wollte was ich machen kann und meine FA nicht direkt angesprochen habe.

Beitrag von windsbraut69 01.12.09 - 11:13 Uhr

Ganz einfach, bitte sie um einen zusätzlichen Ultraschall und bezahl es privat.

Wo ist das Problem???

Gruß,

W

Beitrag von lena33 01.12.09 - 11:22 Uhr

Hallo,
Macht Dein FA 3D US? Dafür ist doch jetzt eine gute Zeit. Den musst Du zwar selbst zahlen, aber dafür bekommst Du auch Bilder oder sogar einen Film und der Arzt nimmt sich viel Zeit.
Bei uns kostet Baby-TV pro Quartal 50 Euro. Die Ärzte sind viel netter, wenn man etwas zahlt. Das haben wir zwischen der 12 und 20 Woche in Anspruch genommen, weil es da so schöne Bilder gibt.
Allerdings finde ich, dass in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft nicht mehr so viel zu sehen ist. Jetzt seit ein paar Wochen wird sowieso immer einer gemacht, um zu sehen wie die Versorgung ist und Größe/Gewicht des Babys.
Alles Gute!
Lena

Beitrag von inoola 01.12.09 - 11:29 Uhr

ja stimmt, das ist auch noch ne tolle idee :) mein arzt hat auch son 3 us gerät. bei meinem kostet das in der "frühss" 50 euro und ab der 25ssw 130 euro.
bekomme von meinem mom einen 3D us in der 25 ssw geschenkt, mit dvd ist das dann. da kannst du sehen wie sich dein baby bewegt :) total genial. :) wenn dein FA so ein gerät nicht hat, kannst du auch einfach mal ganz unverbindlich in anderen praxen oder im kh anrufen und fragen wo man das machen lassen kann. ist ja keine schande wenn man sowas haben möchte, und es gibt einige die dafür x-tra einige km fahren.
sone bilder bekommt man im leben des kindes ja schließlich auch nur 1 mal :) bzw sooft man es eben bezahlt^^

ich bin auch das erste mal ss und erst 11+3 und schon so aufgeregt wann ich endlcih fragen kann ob man sehen kann was sie werden (zwillis)

ich wünsch dir ne wunderschöne kugelzeit :)

Beitrag von bountymouse 01.12.09 - 11:39 Uhr

Hi.
3D hat sie leider nicht, aber ich weis das man sowas bei der Uniklinik machen lassen kann.

Danke auch dir für die nette Antwort, wenn man erstmal weis wonach man fragen muss ist das doch schon hilfreich.

Ich werd beim nächsten Termin einfach fragen was es kostet ein US machen zu lassen, wäre nämlich grad vor Weihnachten und sozusagen mein persönliches Geschenk.

LG

Beitrag von inoola 01.12.09 - 11:42 Uhr

stimmt :) das ist ein gutes argument :) dein ganz persönliches weihnachtsgeschenk :)
aber ruf vielleicht vorher an und frag mal. wenn dein FA deinen termin quasi knapp geplant hat, hat er vielleicht nicht richtig zeit einen us zu machen, und so kann er sich drauf einstellen :)