Wie steht ihr DAS durch?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wunder-geschehen 01.12.09 - 11:37 Uhr

Ich bin heute bei TF + 8 und hab gestern erfahren, dass ich ne leichte Überstimmu habe. Da mir dauer-schlecht ist und ich mich kaum konzentrieren kann, hatt der Arzt mich die Woche krank geschrieben.
Wenn das mit dieser Übelkeit (als hätte man den ganzen Tag ne Faust im Magen :-( ) die komplette Schwangerschaft (sofern es denn klappt) so weiter geht, dann weiß ich net #zitter . Oder bin ich einfach zu empfindlich #schwitz? - eigentlich kann ich schon einiges ab.
Klar, denk ich mir daran für was es ja gut ist, aber es ist echt nervig. Vorallem wenn ich dann wieder arbeiten muss :-( . Denn am Angenehmsten ist es doch im Liegen.

Wie geht es euch damit?

LG
wunder-geschehen

Beitrag von iseeku 01.12.09 - 12:12 Uhr

hallo du!

ich sag mal so - man gewöhnt sich an alles ;-)
so lange man keine vepflichtungen hat und im bett bleiben kann geht es ja einigermaßen.
was ist übelkeit im vergleich zum auf und ab der kinderwunschzeit...

ich denke nicht, dass du empfindlich bist - es zerrt eh schon alles so an den nerven und dann fühlst du dich auch noch wie a*** auf eimer.

gute besserung!