Wann beginnen mit Damm-Massage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wildwind 01.12.09 - 11:44 Uhr

Hallo, Frage steht ja schon oben. Bin 33.SSW und frag mich wann man damit beginnen sollte.#danke für Antwort

Beitrag von svenja1986 01.12.09 - 11:51 Uhr

Huhu,
also ich massiere schon seit ca 3 Wochen.... unsere Hebamme hat es uns in der zweiten Stunde des GVK erklärt und auch das wir jetzt schon anfangen können....

lg Svenja + Bauchmaus 29+2#blume

Beitrag von tweety111 01.12.09 - 11:56 Uhr

Also meine Hebi sagte nicht vor der 36. SSW

Lg tweety (38.SSW)

Beitrag von svenja1986 01.12.09 - 12:01 Uhr

Huhu,

das hab ich auch gedacht... Deshalb hab ich extra nachgehakt. Und sie ist total überzeugt von der Massage#hicks

Und schaden tut es ja nicht. Vor allem komm ich jetzt noch leichter hin, wenn der Bauch dann erstmal noch ein Stück größer ist.... puhhhh#schein

Also ich massiere jetzt schon:-)

lg Svenja

Beitrag von tweety111 01.12.09 - 12:04 Uhr

Da sagt jeder was anderes.
Meine sagte dass so ne Dammmassage unter Umständen auch Wehen auslösen kann ... darum nich vor der 36.SSW :-)

Aber ich mach das so oder so nich, egal ob 33. oder 36. oder was auch immer *g*.

Lg tweety (38.SSW)

Beitrag von svenja1986 01.12.09 - 12:09 Uhr

Naja also ich massiere jetzt ja nicht jeden Tag sondern dann, wenn ich daran denke....

In den Wochen vor der Geburt sollte man es dann täglich machen:-D

Meine Hebamme hat ein Auge darauf, sie sieht ob da was massiert wurde oder nich und wenn sie sieht das nix gemacht wurde, dann schneidet sie deutlich schneller....
Nu ja mal sehen, wie lang ich durchhalte#hicks

lg Svenja

Beitrag von tweety111 01.12.09 - 12:12 Uhr

Hmm das is ja auch doof oder .. ich mein, es bleibt doch jedem selber überlassen ob er massiert oder nicht. Und dass sie deswegen dann schneller schneidet ... komisch.

Also ich nehm Kügelchen und trink Himbitee, aber massieren tu ich da nix.
Es kommt wie es kommt!

Lg tweety

Beitrag von svenja1986 01.12.09 - 12:14 Uhr

Hihi gut das sie wohl nicht bei der Geburt unserer Maus dabei sein wird:) nee sie ist echt nett und auch super witzig... ich denke das hat sie nur so gesagt:-p
Sonst hätte ich mir gleich ne andere gesucht:-D

lg Svenja

Beitrag von tweety111 01.12.09 - 12:15 Uhr

Ja also ich ehrlich gesagt auch :-) ... weil das is scho arg krass wenn sie das echt machen würd.
Schneiden tut man nur wenns nich mehr anders geht und nich weil einer vlt nich massiert hat ;-).

Beitrag von svenja1986 01.12.09 - 12:20 Uhr

Nee da bin ich mir sicher, das sie das nur so gesagt hat. Schließlich hat sie auch beim ersten mal gesagt, so alle die Hosen runter wir üben Damm Massage#rofl

Da haben ein paar, die den Humor noch nicht kannten ziemlich lustig geguckt;-)

Aber wer mit dem Humor von ihr nicht zurecht kommt, es gibt ja in der Praxis noch eine zweite Hebamme:-)

lg

Beitrag von tweety111 01.12.09 - 12:22 Uhr

*lol* ... oh je so nen Humor hat die #schein

Beitrag von svenja1986 01.12.09 - 12:30 Uhr

Jup, aber für die beiden Einheiten mit den Männern super. Die Vorurteile des berühmten "Hechelkurses" hat sie bei allen Männern die dabei waren geknickt:)

Das find ich auch wichtig, das der Mann die Hebi sympathisch findet, auch wenn sie manchma bissi spinnt#huepf

lg

Beitrag von nutellahuefte 01.12.09 - 12:24 Uhr

Hallo,

hatte mir auch das Massageöl geholt, benutzt hab ich es nie!

War mir viel zu blöd.

Bin nicht gerissen und geschnitten.

Alles Gute Euch