Mobile=Einschlafhilfe? Erfahrungsberichte!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von -.saskia.- 01.12.09 - 11:56 Uhr

Hallo liebe Mamis,

meine Kleine (4 Monate) schläft nur mit tatkräftiger Unterstützung von Mami ein ;)
Jetzt frage ich mich, ob da ein Musikmobile helfen könnte!?

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

Ganz liebe Grüße
Saskia + Caro-Marie

Beitrag von melka1972 01.12.09 - 12:02 Uhr

Hallo Saskia,
könnte sein. Wir haben so ein Musikmobile, allerdings nicht zum einschlafen sondern zur Beschäftigung, wenn man mal eben was anderes zu tun hat. Mein Sohn findet das aber richtig toll. Abends zum einschlafen ziehen wir ihm immer eine Spieluhr auf und machen eine Schlummerleuchte an. Aber vielleicht hilft ja auch das Mobile, wir möchten es nicht mehr misssen - er liebt es!!

Beitrag von muddi08 01.12.09 - 12:14 Uhr

Also unser würde definitiv NIE bei einem angestellten Musikmobile einschlafen, das ist viel zu interessant. Da kann er noch so müde sein. Er würde auch nie einschlafen, wenn ich neben dem Bett sitzen würde. Aber jedes Kind ist anders, probiers einfach aus.

Beitrag von emeri 01.12.09 - 12:38 Uhr

hey,

also das mobile findet mein zwerg besonders interessant und hat den größten spaß wenn es läuft.

zum einschlafen haben wir eine spielblume, die ist allerdings in das abendritual eingebaut und nicht alleinige einschlafhilfe. obwohl das abendritual derzeit ohnehin hinfällig ist, da zwerg gerade wieder eine "ich will in den schlaf getragen werden" phase hat, nachdem er schon fast 3 monate toll im bettchen eingeschlafen ist. naja, so soll es eben sein ;-)

lg emeri und zwerg (7 monate)

Beitrag von frau_e_aus_b 01.12.09 - 20:36 Uhr

Hallo...

Yannick mochte keine Mobiles...schon gar keine mit Musik/Geräusche.

Wir haben eine CD mit Schlafliedern gekauft, allerdings war Yannick da schon 10Mon alt. Wie er es vorher gefunden hätte kann ich nicht sagen

LG
Steffi