Plätzchenrezepte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von romsel 01.12.09 - 13:09 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin auf der Suche nach Rezepten für Plätzchen zum Ausstechen. Ich finde nichts so richtig und ich hoffe könnt mir helfen #huepf

danke für eure Hilfe und einen schönen 1. Dezember #niko

romsel

Beitrag von schinoba 01.12.09 - 13:48 Uhr

hallo romsel,

mein rezept wird innig geliebt und ich muss überdimensionale portionen machen, denn wenn ich nur zwei bleche mache, haben meine männer gerade mal die obligatorische zahnfüllung. ich gebe dir hier mal das stantard-rezept (wie gesagt du kannst es auch verdoppel, dreifachen und wie bei mir vervierfachen, ca. 5-7 bleche)

für etwa 35 stück brauchst du

-250 g mehl
-125 g zucker
-1 packchen vanillienzucker
-1 ei
-150 g kalte butter (oder magarine ich bevorzuge Sonja, schmeckt super)

-alles verkneten,
-ca 1/2 stunde in einer folie eingewickelt in den kühlschrank
-ausrollen ausstechen
-mit eigelb bestreichen (geht auch ohne)
-den backofen auf 180 Grad vorheizen (musste dir dann so regulieren wie dein herd funtioniert)
-plätzchen ca. 10-15 min. backen (kommt darauf an wie dick du sie machst und wie du sie magst)

liebe grüße

schinoba

Beitrag von romsel 01.12.09 - 13:54 Uhr

Danke #herzlich

Klingt einfach und lecker! Da wird sich meine "kleine" große freuen, wenn wir die Weihnachtsbäckerei eröffnen.

romsel

Beitrag von schinoba 01.12.09 - 13:58 Uhr

das rezept ist aus der maus und den elefanten koch / backbuch. kann ich dir empfehlen, viele tolle rezepte die man mit kindern machen kann und die auch noch schmecken.

schinoba