Frage an alle Schwangeren und die, die es bereits schon waren

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xx0804 01.12.09 - 13:14 Uhr

meine Frage ist bestimmt bekloppt, aber ich stell sie trotzdem mal:

Habt ihr irgendwelche Symptome nach ES und Befruchtung gehabt?

Ich hatte meinen ES und GV am Wochenende (Fr/Sa) und seitdem habe ich "Beschwerden", die sich fast wie PMS anfühlen und bin deshalb etwas verwirrt......

Wem erging es bereits ähnlich?

Beitrag von -die-nici- 01.12.09 - 13:16 Uhr

was hast du denn für Beschwerden?

für Anzeichen ist es zu früh

Beitrag von xx0804 01.12.09 - 13:20 Uhr

:-) ich weiss, dass es für Anzeichen zu früh ist, aber ich habe das Gefühl, als würde meine Mens jeden Moment kommen. Ein Ziehen und Druck im UL.

Beitrag von gylyms 01.12.09 - 14:12 Uhr

hallo

hatte auch u-schmerzen am sonntag was ich als es deute und heute auch ganz leicht. aber ich denke bei mir ist das eher einbildung. habe aber mal gegoogelt und es gibt frauen die so empfindlich sind das sie der meinung sind die wanderung und einistung gespürt zu haben und dann aber auch wirklich schwanger waren. von daher, hoffen und warten und wenns nciht besser wird ab zum fa, nicht da es nachher ne zyste ist oder so
gruß

Beitrag von -froeschi- 01.12.09 - 13:43 Uhr

Hallo,

klingt fast so als hätte ich das geschrieben #schock

Nun ja, bei mir ist der erste Zyklus nach dem Absetzen der Pille, deshalb vermute ich das da alles etwas durcheinander ist. KA ob ich da wirklich Eisprung hatte oder net.

Bei der ersten #schwanger hatte ich keinerlei Symptome und sogar meine Regel noch normal 2 Monate... bin wegen Unterleibsschmerzen zum Arzt und der Zeigte mir schon meine kleine Erdnuss (Kopf und Rumpf) auf dem Ultraschall...

Ertragen und wenns schlimmer wird zu Arzt gehn. Nebenbei einfach hoffen das es passte.

LG