Hilfe zum Beco Butterfly

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von xmoonlightx 01.12.09 - 13:18 Uhr

Eben noch davon gesprochen wann die Trage endlich da ist ;-)

So, nu is se da und Mia sitzt schon drin.

Meine Fragen:

Zwickt das die Kleine nicht in den Kniebeugen??
Fast meine ich es ist ziemlich eng...

Drückt das oben wo die Gurte sie halten nicht in die Ärmchen???

Beitrag von xmoonlightx 01.12.09 - 13:22 Uhr

Und der Gurt von der Trage aussen hin zu meinen Rückenträgern geht ja genau am Gesicht vorbei....

Hmmm ...

Beitrag von sterni2009 01.12.09 - 23:38 Uhr

Hast du das Modell Butterfly 2? Da ist doch eine DVD dabei, die dir genau erklärt, wie das Baby sitzen muss bzw. wie du die Füßchen rausziehen musst. Außerdem kannst du den Beco doch weitermachen, wenn es dir zu eng scheint. Wenn das Gesicht deines Babys direkt an den Gurten ist, solltest du es vielleicht noch mit dem Neugeboreneneinsatz versuchen. Mein Kleiner musste sich auch erst an den Beco gewöhnen, findet ihn aber mittlerweile Klasse!