Betreuung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pinarcik 01.12.09 - 13:47 Uhr

Hallo Zusammen,

ich stecke gerade in eine Sackgasse

Mein Kind (1 jahr alt) hat zur Zeit einen künstlichen Darmausgang und bräuchte dementsprechend auch eine gute Pflege. Er wird nächstes Jahr so gegen Ende Januar wieder operiert. Doch ich muss schon 2-3 Wochen vorher anfangen zu arbeiten. Und ich bräuchte deshalb eine Tagesmutter die auch was von der Pflege versteht. An wen kann ich mich denn wenden, bzw. wo kann ich Hilfe holen? Jugendamt?

Es wäre wirklich sehr sehr nett wenn mir jemand mal helfen könnte.

PS: ich habe es auch unter der Rubrik Leben mit Handicaps gestellt.

LG

pinarcik

Beitrag von bibuba1977 01.12.09 - 13:54 Uhr

Hallo pinarcik,

geht es dir darum, eine dauerhafte Betreuung zu finden, die sich fuer solche Faelle auch mit Pflege auskennt?
Oder geht es dir jetzt um diesen speziellen Zeitraum?

Im ersten Fall kann ich dir nicht raten, sorry!

Aber bei der zweiten Variante wuerde ich mal die KK anrufen. Ich denke, da wuerde dir ggf. sogar eine Kinderkrankenschwester oder so zustehen.

LG
Barbara

Beitrag von pinarcik 01.12.09 - 14:16 Uhr

sooo jetzt habe ich das Finanzamt angerufen und war dort goldrichtig....Sie können mir nämlich weiterhelfen.#huepf

Danke für die Antworten.

LG

pinarcik:-D