Eine Frage an die schon Mamis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maddi86 01.12.09 - 14:10 Uhr

Hallo Ihr lieben schon Mamis,

ich bin jetzt in der 22.SSW angekommen und weiß jetzt auch endlich was es wird *ein Mädchen* #verliebt!!

Da ich mich nun schon so langsam nach Babykleidung umschaue, habe ich vorab ein paar Fragen.

Die kleinste Größe ich jetzt so in den Läden / Internet gefunden habe ist die 50. Aber in den Erstaustattungslisten steht überall man beginnt mit der 56-62.

Wie war es bei euch (?) und ist die 56 bzw. 62 zu groß oder zu klein für den Anfang. Ich weiß natürlich kommt es auf die Anfangslänge und das Startgewicht des Babys an, aber ich bin noch so unsicher mit den Größen. Und wie lange kann das Baby durchschnittlich die Kleidung tragen bis es wieder in die größere Konfektionsgröße passt. (2-3-4-5 Wochen?)

Entschuldigt die vielen Fragen....:-)

Beitrag von qrupa 01.12.09 - 14:14 Uhr

hallo

also bei einem durchschnittlichen Baby passt 56 am anfang ganz gut. 50 und noch kleiner ist eher für Frühchen oder wirklich sehr sehr kleine zierliche bbays geeignet.

ich würde aber wirklich nicht viel kaufen, denn meist passen diese Anfangsgrößen nicht viel länger als 2 oder vielleicht auch 3 Wochen

LG
qrupa

Beitrag von ikarya 01.12.09 - 14:15 Uhr

Hab am Besten 2-3 Teile in 50 da. 2 Bodies, 1 Strampler, oder so. Und den Rest in 56. Wenns zu groß ist ist es nicht so schlimm, wächst sie ja rein, oder du krempelst auf, etc. Aber zu klein ist nunmal zu klein und dann ärgerst Du Dich über die 50.

Unsere ist am Anfang tierisch schnell gewachsen, so dass wir nach 3-4 Wochen bei 62 waren, ich kenn aber auch Babies die 3 Monate die 56 getragen haben.

Beitrag von lissi83 01.12.09 - 14:16 Uhr

Huhu!

ALso Ich hatte am Anfang gr. 50-56!

62 wäre bei und viiiieeel zu groß gewesen! Die 50 passte nicht so lange 3 Wochen ca. 56 schon etwas länger!

deshalb habe ich nicht so viele Sachen in 50 gehabt! 56 dann schon mehr weil diese bei und etwas länger passte und 62 hat meine Tochter schon ziemlich lange getragen!

Aber die Klamotten fallen auch alle etwas unerschiedlich aus!
lg

Beitrag von biggi02 01.12.09 - 14:17 Uhr

Huhu,

mein Schatz kam mit einer Größe von 54 cm und einem Gewicht von 3840g auf die Welt.
Kleidergröße 56 hat er 2-3 Wochen getragen,dann war es schon zu klein.gerade aus den ganz kleinen Sachen wachsen die ´Babys sehr schnell raus. Rechne noch dazu,daß Du ein paar tage im KKH sein wirst,bis Du dann zu Hause die eigene Kleidung anziehen kannst bleibt nicht mehr viel Zeit. Größe 62 oder auch 62/68 passt dafür schon etwas länger.

LG und eine schöne Rest-SS,
Biggi mit Tobias 25.07.06 und Julian 03.05.09

Beitrag von jungemammi85 01.12.09 - 14:20 Uhr

Hallo,

Gr. 50 passt bei einem normal schlanken Baby (also ohne viel Babyspeck) bis sie ca. 55cm groß sind. Meine Maus ist 59cm groß jetzt und trägt Gr. 56.

Lg

Beitrag von maddi86 01.12.09 - 14:27 Uhr

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten! *freu*

Ich denke ich werde mir vielleicht einen Strampler in der 50 holen und dann den Rest dann ab der 56. Kleine Jacken und so, sind ja auch schon in der 62 optimal, kann ich ja umkrämpeln.

Vielen Dank an euch alle!#danke

Beitrag von monchhichi060979 01.12.09 - 15:45 Uhr

Hallo,

generell kann man das nicht sagen, ob man 50 braucht oder nicht. Meine Freundin z.B. hatte fast nichts in 56 sondern direkt mit 62 angefangen, obwohl der Kleine bei der Geburt auch nur 52 cm groß war.

Ich persönlich finde es nicht schön, wenn das Baby in den Klamotten "versinkt". Unser Sohn war bei der Geburt 50 cm groß und trug am Anfang Kleidung in 50 oder 56. Ich habe erst später mit 62 angefangen. Kann dir aber leider nicht mehr sagen, wann das ungefähr war.

Mittlerweile ist er 16 Wochen alt und ich sortiere die ersten Bodies in 62 aus, weil sie nicht mehr passen. Hendrik ist jetzt 63 cm groß.

lg
Andrea

Beitrag von alresha 01.12.09 - 17:17 Uhr

Mein Sohn ist jetzt 14 Wochen und hat fast bis zur 10. Woche Größe 50 getragen.
Mir haben auch alle gesagt, ich brauche erst ab Größe 56 anzufangen, aber das war in unserem Fall leider falsch.
Noah wurde mit 53cm geboren und trotzdem versank er in allem, was Größe 56 war.
Er trägt jetzt mit 14 Woche Größe 56 und auch schon Größe 62.
So ganz pauschal kann man das also nicht sagen.
Vielleicht hast du ja Freunde, bei denen du was in so kleinen Größen leihen könntest? Dann hast du was im Haus und musst nicht, wie ich, viele Sachen nachkaufen.

Gruß und alles Gute für die restliche Schwangerschaft! :-)
alresha

Beitrag von bensu1 01.12.09 - 17:25 Uhr

hallo liebe bald mami,

ich habe lediglich zwei bodies und einen strampler größe 50 gehabt. rest der erstausstattung war 56 und 62 (es wird auch viel kleidung zur geburt geschenkt).

meine kinder sind in den ersten wochen pro woche 1 cm gewachsen, sodaß nichts wirklich lang getragen werden konnte.

besser etwas größer kaufen und die strampler mit söckchen "fixieren".

liebe grüße und ALLES GUTE!!!

karin mit florian und sophia

Beitrag von glu 01.12.09 - 20:10 Uhr

Also ich hab weder ein Frühchen noch ein zierliches Baby (3325g, 49cm) und er passt immer noch in 50, er wird morgen sieben Wochen alt!

lg glu