bluthochdruck und erst 12. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dreadd 01.12.09 - 14:14 Uhr

war heute wieder beim fa zur vorsorge. erneut war der blutdruck zu hoch, heute 160/100. soll jetzt auf medikamente eingestellt werden. merke so eigentlich nichts von bluthochdruck. ich hoffe, die bekommen das in den griff. mach mir echt sorgen.

Beitrag von utziputzi 01.12.09 - 14:19 Uhr

hallo,

also ich hatte auch zu hohes blutdruck und bekam tabletten verschrieben. die sind super hab eine kleine menge (1 tabl. 125 mg) genommen und mein blutdruck ist gesunken auf 130 von 158.

viel glück

Beitrag von zicke130 01.12.09 - 14:20 Uhr

Wie ist denn dein Blutdruck, wenn Du nicht schwanger bist?

Beitrag von dreadd 01.12.09 - 15:32 Uhr

vor der der ss war er ca 125/75

Beitrag von vivimama 01.12.09 - 14:26 Uhr

Hallo,

ich würde noch keine Medis schlucken. Bist du nervös vor oder beim Messen? Dann ist das kein Wunder. Mein Blutdruck ist auch öfter mal ewig hoch gewesen, aber nur kurzzeitig wegen der Aufregung. Hol dir ein Gerät und mess öfter mal daheim. Vielleicht bekommst du da einen vernünftigen Wert. Wenn nicht kannst du immer noch Medis nehmen.

Lg vivimama

Beitrag von dreadd 01.12.09 - 15:33 Uhr

bevor ich die medikamente bekomme, soll ich nächste woche montag ein 24 stunden gerät zum messen bekommen. dann wird man je sehen, ob es vielleicht wirklich die aufregung ist.