Wassereinlagerungen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von claudi2406 01.12.09 - 15:31 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiss nicht ob ich hier richtig bin aber ich habe eine Frage.

In der Schwangerschaft habe ich sehr viel Wasser eingelagert. Nun sind 12 Wochen seit der Geburt vergangen und ich habe noch immer das blöde Wasser im Körper.

Nun zu meiner Frage.
Was kann ich dagegen tun ?
Brennesselblättertee hat nicht geholfen.

Gibt es evtl. Globulis die helfen ?

Danke schon mal im voraus.

LG
Claudi

Beitrag von valeggio 01.12.09 - 15:46 Uhr

Hallo,

also es gibt da schon einiges was hilft...
Zum Beispiel Globuli Natrium Chloratum, aber das muss halt zu Dir passen (wie immer bei der Homöopathie). Oder mit Schüssler Salzen könntest Du es auch versuchen.

Hast Du keine Nachsorge-Hebamme, die Du fragen kannst?

LG
Valggio

Beitrag von claudi2406 01.12.09 - 15:49 Uhr

Schon mal vielen Dank.

Ich hatte eine Nachsorgehebamme bis zur 8 Woche
(also so lange wie auch das Wochenbett geht).
Hatte auch schon überlegt ob ich die nicht mal anrufe, wollte aber vorher hier mal nachfragen.

LG
Claudi

Beitrag von valeggio 01.12.09 - 15:55 Uhr

Ja, verstehe ich. Aber ich würde sie trotzdem anrufen, weil sie Dich und Deinen Körper ja kennt und bestimmt hilft sie Dir gerne.

LG
Valeggio

Beitrag von schnuckiwood 04.12.09 - 16:21 Uhr

Hallo,
mir ging es genauso nach der Geburt, das Wasser wollte einfach nicht verschwinden - ich war echt verzweifelt, habe alles ausprobiert (Brennesseltee, Akkupunktur, Reis...). Was half war: die Zeit. Es hat sicherlich 4-5 Monate gedauert, bis es endlich weg war. Also gib Dir Zeit, beweg Dich regelmäßig und trinke viel (so paradox es auch klingt). Das wird schon.