ES war und trotzdem spinnbarer Zervixschleim?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dia111 01.12.09 - 16:02 Uhr

Bin im Moment sehr verwirrt,
sieht doch alles nach ES aus und habe heute trotzdem noch spinnbaren Zervixschleim #kratz,bin echt ratlos,was meint ihr?

Hier mal mein ZB;

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=462622&user_id=708469

irgendwie werde ich nicht schlau.
Mal sehen ob ich trotzdem noch dazu komme Bienchen zu setzen.

LG
Diana

Beitrag von muttiator 01.12.09 - 16:07 Uhr

Ist Normal. Der kann auch noch ein paar Tage danach kommen.

Beitrag von dia111 01.12.09 - 16:08 Uhr

Echt,das habe ich nicht gewußt.
Aber du denkst nicht das sich mein ES verschoben hat oder.Lohnt es sich dann noch Bienchen zu setzten oder ist es vorbei (man hat Spätschicht und kommt erst 23:30h nach Hause)

Danke dir

Beitrag von tinabel 01.12.09 - 16:14 Uhr

Wie lang ist denn sonst Dein Zyklus? Ich würde sagen Dein ES war vorgestern. Kommt das hin mit Deinem Gefühl?

Beitrag von muttiator 01.12.09 - 16:19 Uhr

Man kann nicht sagen wann ein ES war, man kann nur sagen das einer war nach der Auswertung.

Beitrag von dia111 01.12.09 - 17:23 Uhr

Ja,würde ich auch sagen.Vom Gefühl her.

Mein Zyklus bei meinen 2Mädels war sehr unregelmäßig normalerweise zwischen 40-60Tagen.

Doch der letzte Zyklus war von 33Tagen (denke das die Rausnahme vom Implanon den Zyklus irgendwie doch stabilisiert hat.

Also kann nur sagen wie der letzte Zyklus war,da wir jetzt erst im 2ÜZ sind,und der war 33Tage

Beitrag von muttiator 01.12.09 - 16:23 Uhr

Bienchen setzen lohnt sich immer, wenn auch nur zum Spaß, den darf man ja auch nicht vergessen.