wie findet ihr den namen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von babybubu1986 01.12.09 - 16:16 Uhr

wir können uns zwischen zwei namen nicht entscheiden. nun wollte ich eure meinung wissen wie ihr den namen findet.

einmal: MERT KANN- bedeutung: Ein ehrlicher, richtiger, stolzer und tapferer Mann, Ehrenmann, ritterlich,vertrauensvol,König, Häuptling, Eroberer;.Ein alter türkischer herscher

einmal: YASIN- bedeutung: Die Suren im Koran besteht aus den Buchstaben "Ya" und "Sin" gebildet, hat aber keine Übersetzung. Es gibt ein Hadith des Propheten (sav) wo er sagt das alles ein Herz hat und das Herz des Kuran ist die Sure Yasin.

habe nur noch eine woche bis dahin muss ich mich (wir uns) entscheiden:-)


welches findet ihr denn leichter ausgesprochen? beide namen sind türkische-arabische namen)

natürlich werden wir die entscheidung treffen,möchte nur eure meinung hören ´´wissen´´ .

lieben gruß

Beitrag von sonne_1975 01.12.09 - 16:20 Uhr

Mert Kann? Sind es 2 Namen??

Rein vom Klang gefällt mir Yasin.

Beitrag von babybubu1986 01.12.09 - 16:22 Uhr

ja MERT KAAN sind zwei namen. möchte dann auch das beides ausgesprochen wird und nicht nur das erste wie bei manchen doppel namen.

Beitrag von strawunzel 01.12.09 - 16:29 Uhr

Hallo,

wenn Du möchtest dass bei "Mert Kaan" beides ausgesprochen wird dann musst Du es so schreiben:
"Mert-Kaan" - also mit Bindestrich, sonst ist es kein Doppelname bzw. nicht erkennbar und man denkt es ist eher ein stummer Zweitname.

Mir gefällt aber YASIN viel besser, weil der Name einen schönen Klang hat. MERT-KAAN finde ich vom Klang her recht hart.

Gruß
Strawunzel

Beitrag von babybubu1986 01.12.09 - 16:37 Uhr

ja genau habe mir auch schon gedacht das bei mert kaan ein binde strich kommen muss sonst wird nur eins ausgesprochen.. das ist so eine schwere entscheidung ich habe bis jetzt drei mal ein traum gehabt in dem ich unser sohn yasin genannt habe.. ich weiß echt nicht wie ich mich am ende entscheiden soll weil bis jetzt immer merk kaan im raum stand und yasin seit paar ein gedanke ist#zitter..

Beitrag von thiui 01.12.09 - 17:05 Uhr

yasin finde ich sehr melodisch. gefaellt mir sehr gut!

lg, siiri!

Beitrag von kroenchenprinzessin 01.12.09 - 17:05 Uhr

Yasin #herzlich
Klingt schön rund und viel weicher als Mert Kaan ;-)

LG Becky mit BabyBoy#klee33.SSW und #klee#klee#klee#blume an der Hand!
http://babymuecke.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von ulrike1973 01.12.09 - 17:06 Uhr

Was kann Mert denn?

Sorry, 'Kann' würde ich aus dem Namen streichen. Als nciht Araber, verbinde ich damit ausschließlich können / nicht können...

Beitrag von ela06 01.12.09 - 20:48 Uhr

Was kann Mert denn?

#rofl

Beitrag von babybubu1986 01.12.09 - 20:52 Uhr

ohh wie dumm ist das denn:-p nicht kann sondern kaan

Beitrag von 20baby08 02.12.09 - 21:21 Uhr

lol bist du blöd... haste nicht kapiert ne... sie meint das es sich ja voll doof anhört wenn du später mal gefragt wirst "Was kann Kaan denn?" wie hört sich das denn an voll doof find ich sry

Beitrag von 20baby08 01.12.09 - 19:17 Uhr

Ich finde Yasin auch vieeeeel schöner...

Mert kaan find ich doof:-p

Beitrag von wunschmama83 01.12.09 - 20:29 Uhr

Na dann bin ich für Yasin...


Beitrag von a.m.b.e.r 01.12.09 - 21:45 Uhr

Mert Kaan klingt richtig schlimm, find ich.
Yasin ist wesentlich besser.

Beitrag von mellody79 02.12.09 - 14:00 Uhr

Yasin find ich sehr schön #pro