Juhuuuuu!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ipswich 01.12.09 - 16:26 Uhr

Hallo Mädels,

bin heute NMT+1 und wollte eigentlich mit nem Test noch 1-2 Tage warten- dachte ich mir jedenfalls heute morgen. Mittags wiederum war ich soo neugierig und hab nen Test gewagt- und siehe da, ein 2., wenn auch leichter Strich war sichtbar... Freue mich zwar einerseits gaaaaanz fürchterlich doll, andererseits hab ich total Schiss, dass ich vielleicht doch ganz bald meine Regel kriege und der Zauber dann schnell vorbei ist. Vor ein paar Monaten hatte ich leider genau DAS!
Aber man soll ja positiv denken, nicht wahr?!
Also drück euch die Daumen fürs baldige Schwanger-werden und hoffe, dass ich nicht so schnell wieder im Kiwu-Forum lande...
Liebe Grüße!

Beitrag von miomeinmio 01.12.09 - 16:29 Uhr

Ich drücke die Daumen #klee#klee#klee

Beitrag von erniontour 01.12.09 - 16:30 Uhr

na dann weiterhin positiv denken. wird schon:-D

hast du ein zyklusblatt was du uns mal zur verfügung stellen kannst? bin neugierig wie bei dir die kurve verläuft.

lg erni

Beitrag von ipswich 01.12.09 - 16:42 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=457483&user_id=836109


Ich hoffe der Link funktioniert?! Hab das vorher noch nicht gemacht... War übrigens etwas "schlampig" in der 1.ZH, also nicht wundern ;-)

Beitrag von tizi223 01.12.09 - 16:35 Uhr

na dann alles gute, bin heute auch schon 4 tage drüber
wollte einen test machen aber hab angst das der negativ ausfällt

Beitrag von ipswich 01.12.09 - 16:45 Uhr

hi, ja deine angst kann ich verstehen, bin auch irgendwie davon ausgegangen, dass der test neg wird. zumal ich kein morgenpipi genommen hab. aber bei nmt+4?! trau dich, der test muss ja eigentlich fett positiv werden! drück dir die #pro

Beitrag von mauerbluemchen86 01.12.09 - 17:19 Uhr

Oh, wunderbar, herzlichen Glückwunsch!
Meiner war leider negativ...aber sobald Du Viren verteilst, bedien ich mich gerne mal :-)

Liebe Grüße und alles Gute!
Mauerblümchen #blume

Beitrag von ipswich 01.12.09 - 17:25 Uhr

Die Viren werden dann nächste Woche nach einem FA-Besuch verteilt- wenn nichts dazwischen kommt...
Deiner war negativ? Ach mensch, dass ist ja schade- und auch komisch. Hast du denn deine Mens mittlerweile bekommen?

Beitrag von mauerbluemchen86 01.12.09 - 18:00 Uhr

Nee, und ist auch nichts in Sicht. Aber da ich seit einem Jahr immer mal wieder einen sehr langen Zyklus habe, denke ich einfach mal, dass dieser wieder einer der sehr langen wird. Da wir aber erst seit diesem Zyklus wirklich"konsequent" üben, werde ich jetzt wohl mal tatsächlich n ZB anlegen. Sonst halte ich das wohl auch nervlich gar nicht aus mit dem Hibbeln :-)

Beitrag von ipswich 01.12.09 - 18:23 Uhr

Das würde ich an deiner Stelle auch machen, dann behälst du wenigstens den Überblick. Übrigens hat mir auch die Schleimbeobachtung sehr geholfen- dann weißt du wenigstens vorher, dass dein ES bald kommt. Viel Glück dir und meld dich gerne, wenn es News gibt! ;-)

Beitrag von mauerbluemchen86 01.12.09 - 19:13 Uhr

Ja, den habe ich auch beobachtet, darum dachte ich auch eigentlich, ich hätte den Eisprung zeitlich verorten können. Aber na ja. ZB hilft sicher gut weiter.

Dir alles Gute und eine wunderbare Schwangerschaft! :-)