flaschenverweigerung-glaub er will ein steak*dummguck*

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dina1203 01.12.09 - 17:00 Uhr

Liebe Mamis,
mein sohnemann entwickelt ein wirkliches eigenleben. er bekommt seit einiger zeit brei, ist jetzt etwas über 7monate. seit 1-2wochen hab ich probleme, ihm die flasche zu geben, lediglich die spätabend bzw frühmorgen-flasche trinkt er, den rest will er nur was "ordentliches", die flasche spuckt er immer aus, manchmal schafft er 60ml, dann ist meist schluss..

kennt ihr das problem?? ich bin nicht sicher, ob er genug flüssigkeit zu sich nimmt, obwohl er meiner ansicht nach genug nasse windeln am tag hat und ja auch sonst nicht verhungern muss. ich glaub, der würd mir morgens auch direkt das toast aus der hand futtern, wenn ich hin lassen würde...

was habt ihr gemacht??
ach ja, er bekommt pre nahrung, wollte die kiä mal fragen, ob er die vielleicht nicht mehr mag und ich etwas andere probieren soll..
danke für eure erfahrungen, lg, dina und jp(der sich grad nen keks freut, die beinchen durchs laufgitter zu stecken und sich mit den händen festzuhalten#verliebt#verliebt#verliebt

Beitrag von suzisanne 01.12.09 - 17:16 Uhr

Hm, wollen zwar erst am WE mit dem Brei anfangen, aber ich mach mir jetzt auch schon Gedanken wg. Trinken. Klar werde ich weiter Stillen, will aber, möglichst zu den Mahlzeiten Wasser oder Tee geben, sobald Gerda die akzeptiert. Flasche lehnt sie energisch ab. Aber: sie versucht schon aus Tasse oder Becher zu trinken. Ist zwar ne Kleckerei - man braucht Geduld, aber sie mag es. Vielleicht solltest Du es einfach mal so probieren?

LG Susi :-)

Beitrag von stellina00 01.12.09 - 17:17 Uhr

das ist nur eine phase ich kenn das.biete ihm die flasche trotzdem an.in der früh und am abend das reicht.nach dem richtigen essen kannst du ihm ja immer was zu trinken anbieten zb babywasser etc dann brauchst du noch weniger angst haben das er zu wenig flüssigkeit bekommt!

keine sorge das machst du schon gut so :-D

Beitrag von dina1203 01.12.09 - 17:28 Uhr

danke.
ja, neben dem brei bekommt er auch tee oder wasser zu trinken und seinen abendbrei rühre ich ja auch noch mit pre an, von daher, er nimmt er sicher auch normal zu..
aber die milchflasche findet er halt blöd, ist ja auch kein baby mehr denkt er sich wohl;-)- ich propiers weiter

Beitrag von haruka80 01.12.09 - 19:06 Uhr

Das selbe Problem haben wir auch grad, bis letzten montag hat mein Kleiner noch zu seinen 2 Breimahlzeiten 800ml getrunken, seitdem trinkt er 200ml am Tag...Flasche ist doof, wann krieg ich was richtiges so kommts mir vor.
Ich biete sie ihm immer wieder an, er wird schon mehr trinken wenn er wieder mag. In Obstgläschen ist auch Flüssigkeit, der Abendbrei mit 150ml Wasser, mache mir daher nicht solche Gedanken, er wird scon bekommen was er braucht.

L.G.

Haruka

Beitrag von widowwadman 01.12.09 - 20:49 Uhr

Lass ihn doch einfach den Toast haben. Dein Kind zeigt dir schon was er moechte. Und wenn das halt nicht mehr die Flasche ist, ist das doch auch in Ordnung,

Hast du schon versucht ihm die Milch im Becher zu geben?

Beitrag von doreensch 02.12.09 - 08:30 Uhr

Versuch es doch mal mit einem Trinklernbecher
Das er die Milch plötzlich nicht mehr mag wirds nicht sein er kennt keine andere Milch

Beitrag von dina1203 02.12.09 - 10:26 Uhr

ist vielleicht auch tagesformabhängig, heute morgen hat er die pulle leergeputzt, aber manchmal guckt er mich auch als wolle er fragen- wie, son mist willst du mir geben, während du ein brötchen isst*lächel*, vielleicht lass ich ihn öfter mal beissen bzw lutschen:-D
er bekommt schon seit einer ganzen weile seine trinklerntasse, allerdings nur mit wasser/tee.
seine milch gehört(meine meinung)in die richtige flasche..,
lg und einen schönen tag, wir haben sonne und ordentlich rauhreif, sieht sooo toll aus