Weitere Umfrage: Essen und trinken im/am Bett

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von msfilan78 01.12.09 - 17:27 Uhr

Nachdem es jetzt hier die StraßensachenAufsBett und Schlafanzug mit oder ohne Unterwäsche gibt. Wie steht ihr mit essen im bett.

Jetzt mal nen Joghurt esse ich schonmal im bett, aber nix was krümelt. Trinken, also ne Flasche Wasser steht immer an meinem Bett.

Beitrag von dominiksmami 01.12.09 - 17:30 Uhr

Huhu,

Wasser hat jeder von uns am Bett stehen, falls man mal wach wird und nen trockenen Mund hat.

Ich selber esse eigentlich nicht im Bett ( es sei denn mein Sohn bringt mir Frühstück ans Bett...da sag ich dann nicht nein *g*), mein Mann jedoch nascht gerne noch beim Lesen (putzt danach aber nochmal die Zähne).

Mein Sohn isst eigentlich auch nicht im Bett.

lg

Andrea

Beitrag von girl08041983 01.12.09 - 17:45 Uhr

Huhu,

gegessen wird bei uns nur im Bett wenn einer krank ist, wobei das eher auf uns Erwachsene zutrifft.

Getrunken wird schon im Bett, vorallem im Sommer haben wir und die Kids was zu trinken am Bett

Lg Lia

Beitrag von sonne_1975 01.12.09 - 18:00 Uhr

Mein Sohn isst nur am Tisch.

Ich esse jetzt in der SS fast immer im Bett (musste viel liegen, erst wegen Übelkeit, dann Wehen, jetzt ist es einfach bequemer als auf der Couch). Ich passe einigermassen auf, dass es nicht krümelt.

Mein Mann isst auch nur am Tisch.

LG Alla

Beitrag von xbienchenx 01.12.09 - 18:02 Uhr

Gegessen wird niemals im Bett sondern am Tisch!

Beitrag von windsbraut69 02.12.09 - 07:40 Uhr

Seid Ihr nie krank?

Beitrag von 24hmama 01.12.09 - 18:05 Uhr

hi

meinem Sohn habe ich es verboten....


Ich mach es schon ab und an #schein

Aber natürlich nur abends wenn er mich nicht sieht-
und nur Joghurt oder Süßigkeiten aber keine "Krümmelsachen"...

Trinken tun wir im Bett eigentlich nicht,
manchmal kam es jetzt vor dass mir mein Freund Milch ans Bett bringen "musste", wegen Sodbrennen ;-)

Aber sonst -nein.


lg kati mit daniel und bauchbewohner

Beitrag von dani001234 01.12.09 - 18:15 Uhr

nein, wir essen nicht im bett. obwohl...wenn wir ein tv im schlafzimmer hätten und ich länger liegen bleiben würde, dann würde ich mit sicherheit auch mal im bett was essen/naschen ;-)
eine flasche trinken haben wir aber immer am bett stehen.

gruß #niko

Beitrag von biene81 01.12.09 - 18:26 Uhr

Mein Schlafzimmer ist viel zu weit weg um da erstmal Essen hinzuschaffen.
Bei uns werden die Hauptmalzeiten am Tisch eingenommen. Ansonsten essen sowohl wir Erwachsenen, als auch unsere Kleine durchaus mal ein paar Weintrauben/Kekse/etc aufm Sofa, gemuetlich als Familie.

LG

Biene

Beitrag von mutterschaf 01.12.09 - 18:30 Uhr

Hi!
Bei uns steht bei Bedarf ein Glas Wasser auf dem Nachtschrank. Ansonsten wird im Bett nicht gegessen oder getrunken.
LG,
Sandra

Beitrag von petra1982 01.12.09 - 18:47 Uhr

haben wir früher oft gemacht, haben dies abgeschafft

Beitrag von kullerauge01 01.12.09 - 19:47 Uhr

Mein Mann und ich essen SEHR gerne im Bett.
Da das aber meist ne Sauerei gibt, haben wir uns beim Ikea solche aufklappbaren Frühstücks-Tabletts geholt.
Da sind sogar so Tassen, Glas oder Flaschenhalter dran.
Klappt supi und es krümelt nix mehr ins Bett.;-)

Gruß Kuller

Beitrag von kullerauge01 01.12.09 - 19:49 Uhr

Achso, habe jetzt erst gelesen das es eher um die Kinder geht (oder?)

Naja meine Tochter darf mal nen Keks in unserem Bett essen. Aber das ist eher selten, weil DAS krümelt dann wirklich megamäßig. Ab und zu dulde ich das, aber nicht oft.

Gruß Kuller

Beitrag von glu 01.12.09 - 19:55 Uhr

Klar, gibt doch nix schöneres als ein Frühstück im Bett ;-)

lg glu

Beitrag von wunschmama83 01.12.09 - 19:59 Uhr

Hallo!

Im Bett wird bei uns nicht gegessen. Höchstens ein Schluck Wasser getrunken. Das steht neben dem Bett.


lg

Beitrag von miamina 01.12.09 - 20:08 Uhr

Nee so richtig Essen im Bett tun wir auch nicht. Gut, ab und an bekomm ich Frühstück ans Bett von meinem Mann, das ist dann die Ausnahme.;-)
Süssigkeiten und Co sind erlaubt. Aber Krümelsachen mag ich gar nicht. Schläft sich danach unbequem.:-)
Ansonsten hab ich IMMER eine Flasche Wasser am Bett stehen. Trinke tagsüber kaum, das rächt sich dann nachts.

LG Mia

Beitrag von kja1985 01.12.09 - 20:14 Uhr

Kein Essen im Bett und kein Vierbeiner über fünf Kilo. Darunter gelten sie als Stofftier

Beitrag von widowwadman 01.12.09 - 20:42 Uhr

Nichts ist schoener am Samstag morgen als Croissants, Kaffee, Die Zeitung, meine Tochter, mein Mann und ich im Bett.

Beitrag von dany2308 01.12.09 - 20:45 Uhr

Hallo,

bei uns ist jeden Morgen im Bett ein Gelage:
mein Mann mit seiner ersten Tasse Kaffee, meineTochter (11) mit Mango-Lassi o.ä., unser Kleiner (15 Monate) mit Milchflasche und ich mit Tee. Nur die Katze liegt ohne Trinken im Bett :-)

Gefrühstückt wird natürlich später am Esstisch, aber ab und zu verirrt sich schon ein Doppelkeks zu meiner Tochter oder zu mir. Aber in mein Bett wird nicht gekrümelt - lieber ins Bett von meinem Mann #huepf

LG Dany

Beitrag von sandra7.12.75 01.12.09 - 21:07 Uhr

Hallo

Nur Wasser und am WE koche ich mir einen Kaffee und den trinke ich dann zur Zeitung.

Am WE dürfen die Grossen mittlerweile was zu knabbern hochnehmen,aber nur auf der Decke.

lg

Beitrag von 280869 02.12.09 - 06:21 Uhr

Bei uns wird im Bett weder gegessen noch getrunken.
Wer Nachts Durst hat schafft es auch bis in die Küche.

Ich mag auch kein Frühstück im Bett, ist mir zu unbequem mit Tablett auf dem Beinen. (Auch wenn das Tablett Beine hat)

Wenn die Kinder Tagsüber auf Ihren Bett liegen und mal was naschen ist mir das egl weil sie ja eine Tagesdecke über dem Betten haben.

VG 280869

Beitrag von gunillina 02.12.09 - 06:57 Uhr

Ich esse auch im Bett. Krümel kann man ja bekanntlich wegfegen, ausserdem soll man Bezüge auch waschen können, habe ich gehört...;-)
Allerdings esse ich nur abends im Bett, wenn mich beim Lesen der Hunger überkommt#augen... Schon klar, warum ich nicht abnehme...;-)

Beitrag von dany2308 02.12.09 - 09:38 Uhr

Sehe ich auch so. Und die Kalorien, die wir im Bett futtern, brauchen wir ja fast schon wieder auf beim Krümel ausschütteln, Schlafzimmer mehr saugen und Bettwäsche wechseln, oder? ;-)

Beitrag von dodo0405 02.12.09 - 07:53 Uhr

Ich esse nicht im Bett.

Auch meine Kinder nicht.

Ich esse nichtmal im Wohnzimmer. Wofür gibt es ein Esszimmer?

Beitrag von katzeleonie 02.12.09 - 08:50 Uhr

Hi,

mein Mann und ich essen im Bett nicht, unsere Tochter manchmal schon, mit Vorliebe beim DVD gucken in unserem Bett,grrrrrrr. Früher als Chiara noch klein war, haben wir öfter mal im Bett gefrühstückt, das mag ich gar nimmer und mein Mann auch nicht.

lg
Anja

  • 1
  • 2