Unfertiger Auflauf - einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von snoopy86 01.12.09 - 17:36 Uhr

Hallo.

Hab total vergessen das mein Schatz die nächsten zwei Tage am Abend Kurs hat.
Ich hab den Auflauf schon vorbereitet nur Cremfraich Soße und Käse muss noch drauf.
Kann ich den dann so einfrieren oder ist er im Kühlschrank 2 Tage haltbar? Wenn mit der Soße oder nicht??

glg Kristina

Beitrag von allesbanane 01.12.09 - 18:41 Uhr

Hallo Kristina,

Auflauf kann vieles sein...welche Zutaten sind denn enthalten?
Viele Grüße!

Beitrag von snoopy86 01.12.09 - 18:53 Uhr

Kartoffel Zucchini und Champignon

Beitrag von allesbanane 01.12.09 - 18:59 Uhr

Rohe Champignons oder aus der Dose?

Gekochte Kartoffeln? - Die schmecken eingefroren und aufgetaut- wie ich finde- gar nicht.

Einen Tag würd ich den Auflauf in denKühlschrank stellen, die Soße kann dann schon darauf und der Käse auch.

Einfrieren würde ich nicht. Ich friere Kartoffeln grundsätzlich nicht ein...

Viele Grüße!