NMT+1 und völlig durcheinander

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchendeluxe 01.12.09 - 18:02 Uhr

Hallo Mädels

Ich hatte meine letzte Periode am 01.11.2009 und mein Zyklus ist zwischen 28-30 Tage.
Laut Zervix sollten meinen fruchtbaren Tage so um den 14.-16.11 herum gewesen sein.
Auch habe ich am Montag den 16.11. einen deutlichen Mittelschmerz verspürt #schock
Nun hätte ich gestern eigentlich meine Tage bekommen sollen-
habe vorgestern morgen und auch gestern morgen tierische Ziehen im Unterleib gehabt aber nur morgens.
Heute den ganzen Tag nix. Auch ist kein ziehen mehr im Rücken.
Habe natürlich :-D heute nen Clearblue digi gemacht- negativ!
Was meint ihr ?
Hat sich mein ES verschoben oder kann ich trotz negativen Test noch ein wenig hoffen??

lg Melanie

Beitrag von emestesi 01.12.09 - 18:08 Uhr

Entweder legst du ein ZB an oder du versuchst mit Ovu's dein Glück (so wie ich) ... beide Wege können dir aufzeigen, wann du deinen ES hast. Ich - nach zwei Kindern - würde nie nur nach dem Gefühl gehen :-).

LG emestesi

Beitrag von sternchendeluxe 01.12.09 - 18:14 Uhr

Danke für die Antwort-
Leider klappt es mit dem Zb nicht zwecks Job.
Vllt. sollte ich mit Persona wieder starten...
Dachte gerade wenn man schon mal ss war hat man da ein körperliches Gefühl für :-)

Beitrag von jacqueline81 01.12.09 - 18:59 Uhr

Wenn man einen ziemlich genauen Zyklus hat und seinen Zervixschleim, Mittelschmerz und MUMU richtig deuten kann, kann man sich euch auf die natürliche Familienplanung verlassen. Ich war bereits nach 3 ÜZ´s mit meiner Tochter ss. Jetzt bin ich gerade im 1. ÜZ bei NMT+1 und auch keine Mens in Sicht!

ZB ist nicht jeder mans Sache!

LG
Jacqueline

Beitrag von jacqueline81 01.12.09 - 19:06 Uhr

Hi,

ich bin heute auch NMT+1 und von der Mens nichts in Sicht. Ich habe zwar gestern Nacht, also von Sonntag auf Montag, einmal hellrosa Blut beim Abwischen am Papier gehabt, aber danach nichts mehr. Jetzt habe ich ab und an braunen, bis gelben Ausflss. Als SB kann man es nicht wirklich bezeichnen. Wenn bis Morgen nichts kommt, teste ich vielleicht. Mal sehen!

Solange du deine Mens noch nicht hast, kannst du noch hoffen. Der negative Test kann einfach zu früh gewesen sein.

LG
Jacqueline