Frage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anna268 01.12.09 - 18:21 Uhr

ich hatte am 21.10.09 den ersten tag meiner letzten periode. Laut urbia bin ich in der sechsen woche. wenn ich mich nicht irre zeigt er morgen sogar auf meiner VK die siebte woche an. heute war ich bei der ärztin und auf dem ultraschall ist die fruchthöhle und ein dottersack zu erkennen. und das baby vielleicht. es ist 2,8 mm groß. sie sagt ich wäre 5 wochte plus vier Tage. warum sagt urbia ich bin schon viel weiter? bin verwirrt. oder ist das baby zu klein und es stimmt was nicht. kennt sich jemand aus.#danke

Beitrag von froggy09 01.12.09 - 18:31 Uhr

Ist ja witzig, wir sind genau gleich weit!! ;-)

Mach dich nicht verrückt, vielleicht berechnet sie aufgrund der Messung im US...ich glaube nicht, dass da irgendetwas zu klein ist, das hätte sie dir bestimmt gesagt!

Freu dich lieber, dass du was sehen konntest. Ich war heute in der KLinik und leider konnten wir nur die Frucht hülle sehen die gewachsen dei seit dem letzen Mal gewachsen ist und mein Hcg-Wert ist auch weiter gestiegen (5116)...habe nächsten Di wieder Termin und dann hoffe ich auf mehr...

LG
froggy09

Beitrag von jackyoo 01.12.09 - 22:41 Uhr

du scheinst falsch zu rechnen denn zwischen urbia und deiner ärztin liegen nur 2 tage!

5+4 bedeutet du bist am ende der 6. woche (5 abgeschlossene wochen + 4 tage)

laut urbia bist du ab morgen in der 7. woche, das bedeutet morgen genau 6+0 (laut deiner ärztin wärest du bei 5+5)
nach 5+6 ist die 6 woche abgeschlossen und es beginnt die 7.woche!

also alles top#pro