Ich brauch mal eure Hilfe beim rechnen

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von luccielein 01.12.09 - 18:26 Uhr

Hallo Mädels!

Ich hoffe das ich euch um Hilfe bitten kann. Mein kleiner ist jetzt 9 Monate , ich habe ihn 7 Monate voll gestillt und dann Krankheitshalber abstillen müßen. Naja meine Tage bekam ich dann am 13.11. Ich habe in der Nacht zu Montag mit meinem Partner #sex gehabt und das das erstemal ohne Verhütung :-( ging halt alles so fix und so #klatsch .

Naja heute dann der Schock ich merke klar und deutlich das ich heute meinen Eisprung habe eben ganz klassisch ziehen und so. Nun sagt der Urbia Eisprungkalender das mein Zyklus 32 Tage ist und ich am Montag SEHR Fruchtbar war. :-(

Was sagt ihr?

Wäre das möglich das mein "EI" heute befruchtet wird hab auch erst seid heute diesen Schleim wie beim Eisprung.

Danke für eure Hilfe :-(

Beitrag von kleinesue06 01.12.09 - 19:21 Uhr

hallo du,
klar ist das möglich soweit ich weiß gibt es "kampfspermien" die bis zu 6 tagen überleben können. und um schwanger zu werden muss man nicht unbedingt am tag des eisprungs sex haben, ich hatte auch zwei tage vorher sex und bin jetzt schwanger (allerdings geplant).
möglich ist alles, wenn du nichts riskieren willst solltest du dir die pille danach besorgen(weiß aber nicht bis wann man die genommen haben muss) oder du musst hoffen das nichts passiert ist (wenn du es nicht willst natürlich)

wünsch dir alles gute

Beitrag von luccielein 01.12.09 - 19:37 Uhr

:-( ok Danke für deine Antwort.

Beitrag von surprised 01.12.09 - 20:02 Uhr

Sorry lucy, ich glaub, ich hab grade ein bisschen an Deiner Frage vorbeigeschrieben. Du meintest ja, ob vom Montag an noch Spermien da sein können, falls heute Dein Eisprung sein sollte. Da hat meine Vorschreiberin richtig geantwortet. Entscheidend ist nicht der Tag des Eisprungs, sondern eben die fruchtbare Zeit (die Dir der Zervixschleim anzeigt). Aber das alles steht auch gut in dem genannten Buch ...
Ich hoffe, es geht für Dich gut aus!!
War grade auf Deiner VK und hab Dich mit Deiner kleinen Maus besucht. :-)
Guten Abend Euch allen!
surprised

Beitrag von surprised 01.12.09 - 19:49 Uhr

Hallo Du,
der "Schleim wie beim Eisprung" zeigt eben genau Deine fruchtbaren Tage an! Super, dass Du das beobachtest!
Der Eisprungkalender kennt nur einen Durchschnitt, aber nicht Deinen jetztigen Zyklus im voraus!
Aber Du kannst lernen, Deinen Zyklus zu beobachten und auszuwerten. Besorg Dir dazu das Buch "Natürliche Empfängnisregelung" von Dr. Josef Rötzer aus dem herder verlag. Darin ist alles sehr gründlich erklärt.
Vielleicht hilft Dir das - nicht nur heute.
Liebe Grüße von surprised

Beitrag von luccielein 01.12.09 - 20:33 Uhr

Oh super Tipp Danke