Welche Bauchtrage?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dynastria 01.12.09 - 18:45 Uhr

Guten Abend!

Ich bin auf der Suche nach einer guten Bauchtrage! Kann mir jemand eine empfehlen?

LG, Dynastria

Beitrag von crystall 01.12.09 - 18:50 Uhr

hi

ich hatte zuerst den babybjörn aber den werd ich jetzt neu verkaufen....war schlecht informiert...obwohl ich immer noch denke für wenigträger ist er okay

jetzt hab ich mir die beco butterfly 2 trage bestellt, die ist superchic und auch unbedenklich...freu mich schon

hier noch ein hilfreicher link:

http://www.tragemaus.de/tragemaus-s728h256-BUTTERFLY-2-alle-Mod.html

lg

Beitrag von skiddydelphi 01.12.09 - 20:20 Uhr

Beco Butterfly 2 ist super, aber nur für sehr schlanke Frauen empfehlenswert, da der Gurt ziemlich eng ist.....

Beitrag von crystall 01.12.09 - 20:44 Uhr

kann ich mir gar nciht vorstellen, denn der hüftgurt ist bis 1,5m verstellbar

so oder so, bin normal eh schlank

Beitrag von skiddydelphi 01.12.09 - 21:05 Uhr

Hmm.... Den, den die Beraterin heute da hatte, war wirklich recht eng. Und ne Freundin von mir hat den auch, da ist der Gurt auch sehr eng.

Aber vielleicht wurde da was geändert?

Und generell ist der ja wirklich super!
Was mir so gefallen würde, dass man das Kind so problemlos mit der Trage weiter geben kann.
Ist natürlich ein absoluter Pluspunkt für die Trage!

LG
Nina

Beitrag von crystall 01.12.09 - 21:08 Uhr

vielleicht war das ncoh der 1

ich hab mir den butterfly 2 bestellt, vielleicht haben die ihn verbessert

Beitrag von skiddydelphi 01.12.09 - 21:33 Uhr

Vermutlich.... War heut soooooo viel und meine Tochter war auch nicht so gut drauf, da kann es gut sein, dass ich evtl auch was verwechsel #hicks

Kannst ja dann mal berichten, wenn er da ist. Wäre super!

LG
Nina

Beitrag von shorty23 01.12.09 - 18:50 Uhr

Hallo Dynastria,

willst du sie denn ab Geburt benutzen oder erst später? Ich hatte die ersten 3 Monate ein Tuch und dann den Beco. Finde den sehr geschickt, bequem und schick, aber das muss man selbst ausprobieren finde ich. Diese Seite ist recht informativ
http://www.tragemaus.de/tragemaus-p2000h508s509-Tragehilfen-die-man-.html
und dort kannst du dir 2 oder 3 Tragen schicken lassen und testen, welche dir am besten passt bzw. am besten zum Handhaben ist.

LG
shorty23

Beitrag von dynastria 01.12.09 - 19:08 Uhr

Ich würde sie gerne ab Geburt benutzen. Lieber aber eine Trage, als ein Tuch.

Beitrag von casssiopaia 01.12.09 - 19:17 Uhr

Ab Geburt ist der Bondolino von Hoppediz sehr empfehlenswert, den gibts auch bei Tragemaus.

http://www.hoppediz.de/de/bondolino/

Wir tragen Magdalena darin, seit sie 2 Wochen alt ist.

Andere gute Tragen, wie z.B. der Ergo oder der Manduca, sind erst später richtig gut. Sie passen am Anfang gut mit dem Neugeboreneneinsatz, dann kommt aber eine Phase, in der die Trage mit dem Einsatz zu klein, ohne aber noch zu groß ist.
Dieses Problem hat der Bondolino nicht.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von skiddydelphi 01.12.09 - 20:28 Uhr

Das mit der Größe wurde mir auch gesagt. Hab ich aber heut nicht so empfunden. Weder beim Ergo noch bei der Manduca....

Und laut den Aussagen die ich darüber erhalten hab, wäre sie jetzt genau in der Größe.

Das kommt wirklich drauf an, wie das Kind generell gebaut ist (Rückenlänge, Beinlänge) und je nachdem kann es dann schon sein, dass es Probleme mit dem Einsatz gibt.
Hat mir auch die Beraterin heut so erklärt.

LG
Nina

Beitrag von skiddydelphi 01.12.09 - 20:16 Uhr

Hi!

Ich bin zur Zeit auch auf der Suche nach einer passenden Bauchtrage.

Habe den Tipp bekommen, zu einer Trageberaterin zu gehen. Die haben mehrere Bauchtrage und Tragetücher da und Du kannst sie einfach mal unverbindlich durch testen.

Ich hatte heut den Termin und es hat total Spaß gemacht ;-)

Jetzt werde ich mal 4 Wochen die Manduca im Alltag testen und dann sehen wir weiter.
(Hatte mir vor 1 Woche bereits eine gekauft, aber die schicke ich jetzt erst mal wieder zurück. Möchte doch erst mal testen ob meine Tochter sich da wirklich drin wohl fühlt :-p)

Ansonsten kannst Du Dir hier auch mehrere zum Testen bestellen (Testpaket):
http://www.tragemaus.de/shop-tragemaus.html

Probier wirklich durch, denn Du wirst feststellen, nicht jede ist für Dich und vor allem für Dein Kind geeignet...

LG
Nina

Beitrag von skiddydelphi 01.12.09 - 20:18 Uhr

Sorry, hab gerade jetzt erst gesehen, dass der Link schon einige Male als Tipp eingefügt wurde #rofl

Aber Du siehst, die Seite ist auf jeden Fall empfehlenswert!

Beitrag von sandrinchen1979 02.12.09 - 10:31 Uhr

Hallo,

also ich kann die Manduca wirklich nur empfehlen.
Freue mich schon wieder, wenn ich sie ab Sommer wieder im Einsatz habe :-))

Sandra mit Niklas (2 J) und ???? (17. Woche)