Frühkarotte selber kochen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von rummi2 01.12.09 - 18:46 Uhr

Hallo!
Ich möchte bald bei meinem Kleinen mit Frühkarotte beginnen wenn er 5 Monate alt ist.
Kann man das denn auch selber machen und einfrieren?
Wenn ja wie?
Wäre um ein Rezept sehr dankbar!
LG

Beitrag von gussymaus 01.12.09 - 19:18 Uhr

möhrchen kochen, pürrieren, einfrieren... mehr machen die bei alete auch nicht...

was soll denn in dem rezept noch stehen?

du dünstest halt geputzte möhren bis sie gerade gut gar sind, pürrierst sie und frierst sie in kleinen portionen ein... in tüten, eiswürfelbechern oder was immer... anfangs essen die kleinen jan ur einige löffelchen, dann bald an 50g...

nur wirst du wohl karotten nehmen müssen... FRÜHkarotten gibts ja nun grad nicht... macht aber nichts. ist nur nicht so sehr süßlich wie die gläschen. wenns kind die gläschen aber nicht kennt macht das nichts,..

Beitrag von ladyqueen83 01.12.09 - 19:57 Uhr

vor dem füttern aber etwas öl dazu. am besten rapsöl, damit die vitamine auch vom körper aufgenommen werden können.

lg

Beitrag von rummi2 01.12.09 - 20:51 Uhr

Vielen Dank!
Dann werde ich das so machen.
Bin ja mal gespannt...

Beitrag von rummi2 01.12.09 - 20:53 Uhr

Super Danke!
Dann mach ich das auch so.
Hoffentlich schmeckts ihm auch.Hihi

Beitrag von gussymaus 06.12.09 - 11:02 Uhr

stimmt... hatte ich vergessen... auch wenn ich anderes nehme, aber öl ja... nur habe ich es die erste woche weggelassen, weil das auch ganz schön auf den magen schlagen kann... und ich wollte es ausschließen können. und wenn die halbe mahlzeit die sie anfangs essen nicht so gut verwertet wird ist das auch nicht tragisch, den löwenteil macht ja noch die milch... aber wenn das erste gemüse gut vertragen wird mach ich auch gleich Öl dazu.

möhrchen hat meine maus gar nicht vertragen... sie hatte furchtbare verstopfung.. noch heute miede ich die deshalb... die jungs brauchten aber möhre, damit der pup überhaupt in der windel blieb ;-) also viel spaß (oder erfolg ;-)) beim ausprobieren!