Wer macht Training mit dem Milon-Zirkel? Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von nilsholgerson 01.12.09 - 18:57 Uhr

Hallo!

Ich trainiere seit ca. 2 Monaten mit dem Milon-Zirkel und es gefällt mir sehr gut. Ich merke dass sich Muskeln aufbauen und der Körper sich langsam verändert. D. h. er wird straffer und kräftiger.

Ich gehe so 2-4 mal die Woche. Je nachdem wie ich es schaffe und Lust habe. Das gute ist ja, dass man schnell fewrtig ist und nicht viel Zeitaufwand hat.

Bin gespannt, wer noch so damit traniert.:-D

LG,

nilsholgerson

Beitrag von nane75 02.12.09 - 09:23 Uhr

Ich mache das auch,
leider bin ich nicht unbedingt der Durchhaltetyp.
Aber ich habe mal 1 Monat 4x wöchentlich trainiert,
da konnte man es schon richtig sehen und spüren.
Ich mache vorher 10min.Crosstrainer,dann 2 Runden Milon und danach 10min.Rad!
Tja, wenn ich es nur mal durchhalten würde wäre ich schon schlank!

Beitrag von zwerg76 02.12.09 - 18:34 Uhr

Hallo,

wir haben seit kurzem auch das Milon-Zirkel-Training in unserem Studio. Habe mich einweisen lassen und fand die Geräte super, gerade weil ich recht klein bin habe ich gefragt ob es da eine Mindestkörpergrösse für gibt..;0)

Beim Fahrrad unterste Einstellung ist gerade grenzwertig..sonst alles Top von den Einstellungen her..

Leider bin ich gesundheitlich angeschlagen und obwohl ich in dem Studio nebenbei arbeite und noch bis Ende Dez. Milon kostenfrei nutzen kann, hab ich es seit der Einweisung durch den Trainer nicht mehr...Leider...

Aber der Dez. hat ja noch ein paar Tage und jetzt wo ich wieder zwei so pos. Feedbacks gehört habe muss ich da unbedingt ran ;0)

Lg, Zwerg76

Beitrag von melany19 02.12.09 - 21:35 Uhr

Hallo,

ich trainiere nun seit Anfang August mit dem Milon Zirkel und habe bislang 12 Kilo ohne eine richtige Ernährungsumstellung abgenommen. Wir haben aber auch den "neuen Zirkel" Anfang Oktober schon bekommen, den habe ich noch nicht probiert. Der geht mehr auf die Arme und hat nicht nur das Bankdrücken und den Ruderer drin.
Ich gehe 3x die Woche, wenn nix dazwischen kommt. Mein Trainig läuft so: 10 Min. Crosstrainer zum Aufwärmen, 2 Runden Zirkel, danach Bauchtraining und nochmal 30 Min. Crosstrainer und ich muss sagen, dass ich schon sehr gemerkt habe, dass alles etwas fester geworden ist und auch meine Muskeln sich langsam wieder sehen lassen.
Ich finde den Zirkel Mega-Klasse, weil ich auch mal "eben kurz" reinspringen kann und nach noch nicht mal ner Stunde wieder raus bin. Und vor allem ist es dennoch effektiv.

Lg Melanie

Beitrag von kleine_kampfmaus 03.12.09 - 15:00 Uhr

Hi,

bei uns haben sie den Zirkel vor ein paar Wochen neu eingeführt. Ich hab ihn auch mal getestet und muß sagen, das Teil ist echt der Hammer. Super Geräte, hoher Sicherheitsstandard und supergeile Auswertungsmöglichkeiten nach allen möglichen und unmöglichen Kriterien.

Allerdings mach ich das Zirkeltraining aus verschiedenen Gründen nicht, u. a. Zeit und Geld, nicht mit. Aber das liegt nicht an dem Konzept des Milon!

Viele Grüße
Kleine Kampfmaus