Jetzt hab ich keinen Namen für nen Jungen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ...maikaeferchen... 01.12.09 - 19:30 Uhr

Hallo ihr Lieben..

hab ja unten nach euerer Meinung zu meiner Namensidee gebeten... und wie ich schon vermutet habe, ist er total durchgefallen! #schmoll

Ist aber wirklich nicht schlimm.. ich bin auch nicht enttäuscht oder sonst was.. wollte ja euere ehrliche Meinung!

Nur leider steh ich jetzt ohne einen Namen da, ich hab nicht mal ne Idee.. könntet ihr mir vielleicht ein paar Vorschläge machen?

Ich bräuchte einen Namen, der zu Max passt und vielleicht eine schöne Bedeutung hat. #freu

Beitrag von jessica.g1 01.12.09 - 19:34 Uhr

#herzlich Elias!

Beitrag von samira03 01.12.09 - 19:34 Uhr

Hey,
es sollte dich nicht jucken was andere sagen.
Wenn er euch gefällt nennt ihn so.

Mein Sohn wird Noel heissen.

Viele fragen , warum nennt ihr ihn Weihnachten.?

Absurde frage, denn wer sich genauer informiert hätte wüsste was der Name wirklich bedeutet.

Also , wenn er euch gefällt , pfeifft auf andere Meinungen.

Lg jessy 37ssw

Beitrag von ...maikaeferchen... 01.12.09 - 20:32 Uhr

Das ist lieb.. danke dir! #liebdrueck

Beitrag von sunflow82 01.12.09 - 19:35 Uhr

Mal ganz ehrlich: Sch... auf das was die anderen sagen! Wenn euch der Name gefällt, ist es der Richtige. Tim find ich schön und Dorian hattest du jetzt ohne Strich also geh ich mal von nem stummem Namen aus?! Und selbst wenn, ich mag den seit dem dem Film Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen.

PS: Hut ab vor der Entscheidung sich überraschen zu lassen. ich kann das nicht.

Beitrag von ...maikaeferchen... 01.12.09 - 20:31 Uhr

Danke, dass ist lieb von dir..! Hab eben nur Angst.. das mein Kind unter dem Namen leidet.. drum frag ich lieber noch mal nach.. aber ich denke sooo seltsam ist er nicht!

Beitrag von breeze86 01.12.09 - 20:05 Uhr

Wie wärs mit "Luca Hartmut" ? #rofl
Nein im Ernst - nehmt den Namen der euch gefällt und pfeift drauf was die anderen sagen. Mein Sohn heißt Nico Matthias. Keinem aus unsere Familie hat der Name wirklich gut gefallen, außer meinem Verlobten und mir. Meine Schwiemu meinte bis zum Et wir sollen es uns nochmal überlegen, der ist schrecklich, so heißt doch jeder usw. War damals sehr traurig. Und jetzt? Unser Nico Matthias ist einfach ein Nico Matthias. Keiner beschwert sich mehr über den Namen, weil er einfach passt und Schwiemu, die eben am meisten von allen gezettert hat meinte neulich: "Also der Name passt einfach perfekt zum Zwergi, den habt ihr toll ausgesucht, ich könnte mir gar keinen anderen Namen für ihn vorstellen" #schein ;-)
Also wenn der Zwerg erstmal da ist und alle verzaubert ist es egal ob der Name den Leuten in eurer Umgebung vorher gefallen hat oder nicht!

Glg, Breeze

Beitrag von wunschmama83 01.12.09 - 20:22 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#schein#hicks

Beitrag von ...maikaeferchen... 01.12.09 - 20:34 Uhr

Nee Luca Hartmut ist nicht so mein Fall..! ;-)

Aber danke dir.. werd es mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.. weil Dorian Gray.. ist schon nicht so toll.. wenn man das ständig in Verbindung bingt...!

Ich wusste es aber wirklich nicht.. also von Dorian Gray!

Beitrag von e-mail4brimi 01.12.09 - 20:05 Uhr

Tim Dorian ist doch schön und der Rufname ist ja Timm und was ist daran schlimm????
Ist Doch süß schöön und kurz... #kratz

Liebe Grüße...

Beitrag von ...maikaeferchen... 01.12.09 - 20:14 Uhr

Naja uns gefällt der Name, aber egal wen ich anspreche meint, das arme Kind.. und das will ich ja auch nicht!

Drum bin ich mir unsicher und weil der Name Dorian.. sehr oft mit dem "Das Bildnis des Dorian Gray" in Verbindung gebracht wird. Obwohl ich das selber nicht kannte.. bis jetzt! #hicks

Beitrag von miriamj1981 01.12.09 - 20:26 Uhr

Wenn das Kind da ist, wird keiner mehr sagen "Oh wie schlimm". Dann ist es so und jeder wird den Tim Dorian lieb haben!

lg Miriam (die den Namen nicht schlecht findet!)

Beitrag von ...maikaeferchen... 01.12.09 - 20:30 Uhr

Danke dir! #liebdrueck

Beitrag von mutschki 01.12.09 - 21:41 Uhr

hi

also,wenn euch der name gefällt,dann nehmt ihn!
mein kleiner heisst romeo raziel (rasjell ausgesprochen)
was denkste wie da die meinungen auseinander gingen. war und ist uns aber egal. wir finden den namen toll,und alle andere ,die vielleicht erst komisch geguckt oder sich dran gewöhnen mussten,auch! alle sagen,der name passt zu ihm.
unser bauchzwerg soll nick nathanael heissen. für einige wohl auch gewöhnungsbedürftig (zb meine schwester,neeeeiiin bitte nicht nick,da denke ich immer an nikolas,niklas nico etc...) na und? dann muss sie so denken.wir nicht,sonst würden wir ihn ja so nennen und nicht nick.
und weisst du was? es daurte nicht lange,da war sie gleicher meinung,nämlich das es unsere sache ist und fertig.

lg carolin

Beitrag von jolleblom 01.12.09 - 22:49 Uhr

ganz ehrlich?

du fragst hier frauen zwischen ca 18 und 45 ahren ob sie den namen gut finden. viele finden ihn net gut weil er ungewöhnlich ist. unbekannt für die ohren halt und unbekannten ist man oft erstmal skeptisch gegenüber eingestellt.

aber wenn unsere kinder in den kiga/die schule kommen, sind es ganz andere namen die die schulbank drücken. es wird ziemlich 50:50 sein was die namen betrifft. die einen haben sehr ausgefallene, die anderen bodenständige. unsere kinder werden damit aufwachsen und beides wird "normal" sein


heutzutage würde man denke ich eher unter seinem namen leiden wenn man hildegard oder helmut heissen würde wie unter einem namen wie cheyenne oder eben dorian.


die kinder haben heute soooo eine vielfalt an namen das es nicht mehr auffallen wird solang sie nicht "abahatschi casimir friedrich chuiping müller" heissen!

natürlich sollten namen nicht lächerlich sein, aber das ist dorian in keinem fall.


ich muss zugeben, mein geschmack ist er auch nicht, aber a) bin ich eine andere generation wie die zukünftigen schulkameraden deines kindes und b) gefällt einem halt nicht jeder name.

aber er klingt halt auch nicht schlecht ;-)


nehmt den namen der euch gefällt. die globalisierung geht weiter und somit auch die neufindung der namen, ebenso wie das ausgraben der alten und das man namen aus anderen ländern vergibt.

ich bin namen gegenüber sehr aufgeschlossen, sie müssen nur melodisch sein und in den drei für mich wichtigsten sprachen (englisch, französisch und deutsch) gut auszusprechen sein. aus welcher sprache sie stammen oder ob sie modern oder altmodisch sind, spielt dabei keine rolle.


lg melanie mit joline joelle an der hand und ü-ei ben oder luise (ohne gesprochenes e ;-) ) im bauch

Beitrag von brausepulver 02.12.09 - 08:27 Uhr

lese ich noch einmal so eine "Signatur" von dir mit "an der Hand" #schock und "Ü-ei" #schock komm ich vorbei und verklopp ich dich. Dennoch danke, dass du dir hier "bauchI" verkniffen hast ;-)

Beitrag von jolleblom 02.12.09 - 17:55 Uhr

:-D

musste grad richtig lachen.


aber weisste was? das war sogar das ERSTE mal das ich so unterschrieben habe ;-)

Beitrag von brausepulver 02.12.09 - 17:56 Uhr

UND das LETZTE!

Beitrag von jolleblom 02.12.09 - 18:21 Uhr

damit wollte ich doch nur unterstreichen das ich sowohl auf "modenamen" die in deutschland net so verbreitet sind (DAS dachte ich zumindest als ich ihr dén namen gab!) als auch auf "klassische namen stehe.
#

ich hätte natürlich auch schreiben können, das ich ein kind habe das so heißt und das das folgende.... heissen wird ;-)

aber luise steht eh irgendwie auf der kippe. bin voll sauer drüber...

meine arbeitkollegin (27ssw) hatte keinen namen als ich meine ausgesucht habe. und nun rate mal wie ihr kind (falls es denn ein mädel wird) heissen wird #aerger

grrrr nie wieder verate ich schgwangeren in meinem umkreis die weiter sind als ich meine namen. klar hab ich keine pacht drauf, und wenn sie nur irgendjemand wäre, von mir aus auch ne bekannte oder nachbarin, ok. aber unsere kinder werden in den gleichen kiga gehen! wenn so ein kind dazu kommen würde das so heisst, ok zufall. aber wenn man doch weiss das sie gemeinsam in den kiga gehen, dann lässt man das doch...


naja vielleicht bekomm ich ja nen ben! jawohl!

Beitrag von faehnchen77 02.12.09 - 09:17 Uhr

Hallo,

nehmt den Namen, wenn er Euch gefällt. Geschmäcker sind unterschiedlich. Als wir den Omas und Opas in spe sagten das unser Kleiner Luis heissen soll gab es so viele Vorschläge von Ihnen wir haben ihn trotzdem Luis genannt und nun finden ihn alle schön. Ist immer so. Wenn wir jetzt ein Mädel bekommen wird es wohl Nike heissen wo es auch schon Einwände gibt.

Lg Dani

Beitrag von emily86 02.12.09 - 10:25 Uhr

Ich finde Tim Dorian schön!

würde mir da nicht so en Kopf machen!
Ich finde den Namen Tim schön und verbinde damit nichts negatives,
sondern einen süßen kleinen Bub mit Strubbelhaaren :)

Nehmt den Namen, wenn er euch doch so gefällt!
Wenn ich sehe was es für schlimme Namen gibt die hier hoch gelobt werden, da kann man manchmal nur den Kopf schütteln, aber es ist eben Geschmacksache!
Ich werde meine Namen nicht vor der Geburt bekannt geben, denn ich würde mich auch nur von den anderen Leuten verrückt machen lassen!

#liebdrueck
ich finde euren Namen schön :-)

Beitrag von 24hmama 02.12.09 - 11:42 Uhr

hi

ich habe jetzt mit sonst was gerechnet-
aber lese ich richtig- wäre deine Wahl Tim Dorian?

Der ist doch schön. #pro

Ich hätte nichts auszusetzen!!!

Aber ich kenne das,
es gibt IMMER welche die den Namen nicht schön finden,
es gibt wohl keinen Namen auf der Welt den alle lieben.

Das haben wir schon in meiner ersten SChwangerschaft gemerkt und manchmal hat ein dummes Kommentar echt gekränkt, obwohl unser Sohn auch einen ganz "normalen" Namen hat : Daniel Florian #verliebt

Ich bin wieder schwanger und wir haben eben deshalb beschlossen es NIEMANDEM zu sagen.

(nur urbia ;-) bin aber aus Österreich-hier kennt mich niemand ;-) )

Denn diesesmal ist der Name auch noch ausgefallen und wir wollen ihn uns nicht kaputt oder schlecht reden lassen.

Es wird ein SEVERIN ALEXANDER #verliebt

Uns !!!! gefällt er und bei der Geburt wieder bekannt gegeben welchen Namen er hat.

Manchmal werde ich schief angesehen,
aber das ist Selbstschutz;-)

Wenn weiter jemand fragt, sagst du einfach der Name wird nicht mehr verraten und dann nennst du ihn einfach Tim Dorian und aus-
oder war es Timm?#kratz

Naja auch egal darum geht es ja jetzt nicht soo ganz;-)

Die Leute gewöhnen sich auch daran.
Meine Freundin bekam kürzlich einen Moritz,
ich habe NICHTS gesagt (tut man meiner Meinung auch nicht) aber ich war erst etwas schockiert über den Namen-
Und nun ist der Kleine 4 Monate alt und ich könnte mir keinen besseren Namen für ihn vorstellen ;-)


uups lange geworden#schein

sorry-
lange Rede kurzer Sinn- nimm ihn #cool

lg kati mit daniel und severin Et-24#verliebt

Beitrag von kiara5 02.12.09 - 12:31 Uhr

Wenn es bei uns doch einen Jungen geben sollte würde er den Namen Samuel bekommen.

Beitrag von kra-li 02.12.09 - 13:03 Uhr

paul
ben
nils
tim
tom
till...

Beitrag von babe-nr.one 03.12.09 - 10:51 Uhr

warum nennst du dein kind nicht, wie DU/IHR es möchtet?!
nur, weil er andern nicht gefällt?!#kratz