weihnachtsgeld und lohnsteuer

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von daystar 01.12.09 - 19:36 Uhr

hi

und zwar habe ich jetzt weihnachtsgeld bekommen und zwar bekommen wir immer ein volles gehalt. jetzt ist es so das ich seit oktober krankengeld bekomme also nur ein gehalt auf der dezember abrechnung stehen habe anstelle von 2 wie sonst. (normales gehalt + weihnachtsgeld)

also hatte ich gedacht ich bekomme netto halt das was ich sonst, wenn ich arbeiten gehen würde, auch bekomme. jetzt steht auf der abrechnung aber 300 € mehr lohnsteuer und auch 15 € mehr soli kann das sein oder ist das was schief gelaufen?

wird das weihnachtsgeld mehr durch die lohnsteuer belastet als normales gehalt?

danke für eure antworten

Beitrag von bibuba1977 01.12.09 - 19:46 Uhr

"wird das weihnachtsgeld mehr durch die lohnsteuer belastet als normales gehalt? "

Ja, wird es. Weihnachtsgeld ist eine Einmalzahlung und unterliegt damit einer anderen Besteuerung als das Gehalt als laufenden Bezug.

LG
Barbara