Jetzt noch Utrogest?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von larab. 01.12.09 - 19:39 Uhr

Hallo!
Ich habe unten bereits ein längeren Posting zu meinen Blutwerten.
Ich bin heute bei ZT 23 (ES+11).
Mein Progesteronwert war zwar in Ordnung, da ich aber immer SB habe, soll ich es ab nächstem Zyklus mit Utrogest versuchen.

Soll ich vorsichtshalber noch in diesem Zyklus damit anfangen? Falls es geklappt hat? Oder hat es wegen der blöden SB (seit 7 Tagen) eh nicht geklappt?

Ich bin verwirrt.#kratz
Ich würde ja gerne ausprobieren, ob die SB jetzt für die restlichen paar Tage vor NMT verschwinden, wenn ich das Utrogest nehme.
Was meint Ihr?