ab wann kann man mit neuen unltraschallgerät geschlecht erkennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jayda2009 01.12.09 - 19:43 Uhr

hallo

ich bin schon so aufgeregt, was es denn nun wird. ab freitag bin ich in der 11ten ssw. wir haben schon einen sohn und ich wünsche mir insgeheim noch einen. mein mann hätte gerne ein mädel.

mein fa hat ein ganz neues ultraschallgerät und staune immer wieder wie gut man alles erkennen kann. wann meint ihr, kann man frühestens das geschlecht mit sicherheit erkennen, falls das muckelchen mitspielt?

alle sagen, es wird sicher ein mädel, weil ich so besch... aussehe, mit ständig übel ist usw. kenn ich von meinem sohn alles nicht. ich werde es aber keinem sagen, bis auf meinen mann ;-)

lg jayda mit söhnchen 4 j und böhnchen 10ssw

Beitrag von windelrocker 01.12.09 - 19:47 Uhr

so aber der 18. SSW aufwärts is schon eher sicher!

alles davor is unsicher egal wie neu das gerät is


bis zur 17 woche glaub ich sehen noch mädels wie jungs aus.

und in der 11. kann er dir sagen es wird ein junge weil er was zwischen den beinen sehen wird, aber sicher is das überhaupt nicht!

in meiner 1. SS hatte ich suuuuperschön glänzendes haar, is toll gewachsen, hatte ich NULL unreine haut ... traumhaft war diese SS ... keine übelkeit NIX ... kam mir nie schwanger vor ... hatte einen spitzbauch .... und meine prinzessin wird heuer 5 ... also kein junge wie alle meinten


diese SS is alles anders. haar glänzt und wächst net, meine haut is furchtbar, ich hatte schlimmste übelkeit und sonst noch ne menge an beschwerden und ich krieg wieder ein mädl.


lg, carina

Beitrag von baby.2010 01.12.09 - 19:50 Uhr

hi.also,in den letzten 3 SS habe ich erst bei geburt erfahren,was ich geboren habe .bis dahin waren es 3 babys;-);-)

diesmal habe ich 4 dieselben outings bekommen...in 20.,22.,24.ssw und heute.wir erwarten einen weiteren jungen#verliebt....


...die sprechstundengehilfin fragte mich heut,ob's mir denn net gut geht,weil ich so schlecht aussehe.looooool#aergermir gehts blendend.
habe extrem trockene,rote haut,mir gings bis 16.ssw durchgehend besch***eiden...... habe bis heut ganze 200g zugenommen...von den 8kg,die bisher runtergingen#schein

soviel erstmal zum thema: SS-beschwerden,ammenmärchen;-)

lg sandra +youcef 25.ssw#huepf

Beitrag von dumili 01.12.09 - 19:58 Uhr

bei dem tolllen Gerät bei der Nackenfaltenmessung war sich der Arzt in der 12.SSW gaaaaaanz sicher.
Meine Frauenärztin konnte das erst in der 24.SSW bestätigen.
Gestern waren wir beim 3-D Ultraschall und da wurde es uns auch nochmal bestätigt.

Beitrag von e-mail4brimi 01.12.09 - 20:03 Uhr

Hier meine Ouring Bilder =)
http://engelchen2009.unsernachwuchs.de/outing.html

Beitrag von schneckchenonline 01.12.09 - 21:23 Uhr

habe ein eindeutiges Outing in der 16. SSW bekommen (Junge).
Diesmal will sich das Baby leider nicht so früh zeigen.

LG, Tanja (16+6)

Beitrag von getmohr 01.12.09 - 21:53 Uhr

laut meiner FÄ kann mann es frühestens in der 16.SSW feststellen, dann allerdings auch nur, wenn die Bedingungen von Mutter und Kind sher gut sind, also wenig Bauchfett bei der Mutter, günstige Kindslage etc