Fehlgeburt ohne Blutung? Gibt es das oft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lene789 01.12.09 - 20:07 Uhr

hallo
ich bin in der 12. ssw schwanger, das letzte mal war ich bei 9+4 beim FA, also 10 SSW. Da hat alles gepasst.
Aber irgendwie hab ich so Angst davor das ich das nächste Mal zum Arzt gehe und das Herz nicht mehr schlägt und ich nichts davon merke.
Ist das Risiko hoch, das so etwas passiert? Ich habe eigentlich gar keine Angst vor Blutungen, sondern eher davor das etwas nicht stimmt und die Blutung ausbleibt.
Ich hatte eine FG, allerdings mit Blutung.

Hat jemand vielleicht Ahnung wie hoch das Risiko ist, das das Herz einfach aufhört zu schlagen ohne Blutung? Und gibt es irgendwelche Anzeichen oder Risikogruppen?

Danke schon mal lene

Beitrag von hardcorezicke 01.12.09 - 20:09 Uhr

huhu

ich hatte eine Fg ohne blutun in der 7ten woche...

aber mach dir keinen kopf... wenn alles zeitgerecht ist wird alles ok sein... geniesse deine schwangerschaft.. und mach dich nicht verrückt.. denn das kann schaden

Beitrag von niselmaus 01.12.09 - 20:11 Uhr

Hallo,

ich hatte leider eine FG ohne Blutung aber die Ärztin im KH meinte, es hätte nicht mehr lange gedauert.

Allerdings hatte ich eine Schilddrüsenunterfunktion, die wohl Schuld an meiner FG war.

Mach dich bitte nicht verrückt und rechne nicht immer mit dem schlimmsten. Ich schätze mal die Wahrscheinlichkeit, dass das Herz ohne Gründe aufhört zu schlagen, ist sehr gering.

Wann hast du denn wieder einen Termin??

LG Niselmaus

Beitrag von lene789 01.12.09 - 20:14 Uhr

eine SD-Unterfunktion habe ich auch...
Ich weiß auch nicht irgendwie ist das so ein blödes Gefühl...Am liebsten würd ich zu meinem FA gehen, aber ich war schon 2mal ohne Termin, einmal wegen SB und einmal wegen Schmerzen und das letzte mal sagte er, jetzt müssten aber die vier wochen ausreichen diesmal...würd mir richtig blöd vorkommen ohne grund da hinzugehen...
hab erst wieder in 3 wochen termin.

Beitrag von niselmaus 01.12.09 - 20:25 Uhr

Aber die wird ja sicher immer regelmäßig untersucht, also deine Werte von der SD??

Bei mir wurde es nicht gemacht und ich hatte auch nicht gewusst, dass es regelmäßig untersucht werden sollte. Jetzt macht es meine Ärztin gleich von Anfang an. Wurde jetzt auch wieder neu eingestellt und hoffe das der Wert in Ordnung ist.

Naja wenn du erst einen Termin hattest, wird schon alles ok sein. Weiß ja nicht wie es ist, wenn du ins KH gehst und sagt das du gerne mal jemanden drüberschauen lassen möchtest.

Ansonsten musst du halt doch mal zum FA und sagst ihr halt, dass du Angst hast, dass etwas nicht stimmt.

Beitrag von gabi2211 01.12.09 - 20:26 Uhr

Mach dich nicht verrückt #liebdrueck
Wenn in der 10. SSW alles ok und zeitgerecht war, wird es das hoffentlich auch jetzt sein #pro

Zu deiner eigentlichen Frage allerdings: Ich habe am Do eine Ausschabung weil das Herz nicht mehr schlägt und auch so alles zu klein ist ... Ich bin in der 9. SSW und hatte bisher gar keine Blutung

LG und viel Glück

Gabi

Beitrag von 2007.shady 02.12.09 - 10:21 Uhr

Hallo Lene,

mach Dich nicht verrückt, das Risiko einer FG wenn der Herzschlag schon mal da ist und es sonst alles von der Größe her passt, liegt unter 3%! Hab ich in meiner SSBibel nachgelesen.
Hatte selbst eine missed abortion in der 10. SSW 2006, da war aber auch die Fruchthöhle zu klein und ein Herzschlag gab es auch nicht.

LG und eine schöne Kugelzeit
Fiona mit #stern im Herzen, Marlene 17.12.2007 an der Hand und #schwanger 7+0