Brustschmerzen..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibi-1976 01.12.09 - 20:41 Uhr

Kann mir vielleicht jemand helfen? ich habe am 16.11. das erste mal Brevactid gespritzt worden und am 23.11. nochmal. Jetzt sagt mein FA ich kann heute den sst machen aber laut brevactid sollte man 10 tage danach warten. wenn ich es heute mache(sst) wären es aber nur 8 tage vergangen.. :-(

was soll ich machen? Ich traue mich auch nicht.. Die Enttäuschung wäre wiedermal zu hoch.. :-(

Und starke Brustschmerzen habe ich auch noch...

P.S. Heute sollten meine Mens kommen und bis heute ist noch nichts da... :-)

ich hoffe es bleibt so.. #zitter

danke euch für antworten..

Beitrag von frederike05 01.12.09 - 21:15 Uhr

Nabend!

Ich kenne dieses Medikament nicht, von daher kann ich Dir warscheinlich gar nicht viel helfen, aber ich würde noch bis morgen warten und wenn dann immer noch keine Mens in Sicht, dann würde ich morgen einen Test kaufen und übermorgen mit dem Morgenpipi testen.

Meine Mens kam auch einen Tag später und ich war froh, daß ich durchgehalten habe und keinen Test gekauft habe, auch wenn´s schwer fiel. :-)

Ich wünsch Dir ganz viel Glück, das es geklappt hat.

Liebe Grüße Frederike #blume