Manchmal macht er mich rasend. Trotzphase?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von xxxyyyzzz123 01.12.09 - 20:46 Uhr

Hallo!

Wir haben grad ne echt schwierige Phase (hoffe dass es nur eine 'Phase' ist).

Mein Kleiner (19 Mo) provoziert mich den ganzen Tag. Er macht immer genau das Gegenteil!
Ein Beispiel: Er nimmt seinen Trinkbecher, dreht ihn um und schüttet. Ich sage 'nein'. Er schaut mich ernst an, überlegt, dreht ihn wieder um. Das geht so lange bis ich ihm den Becher wegnehme.
Oder beim Essen. Er wirft essen auf den Boden. Ich sage 'nein, wir werfen kein Essen auf den Boden...', er schaut mich an, nimmt das Nächste und wirft es wieder auf den Boden.
Er drückt auf den Einschaltknopf des Computers, ich sage 'nein' und trag ihn weg, er kommt wieder an und drückt wieder... so geht das ein paar mal!
Ausserdem haut er so oft auf mich ein. Z.B. beim Wickeln. Was soll ich denn machen? Ich kann ihn ja nicht in seinem aa liegen lassen?!
Meistens enden solche Situationen dann in Geschrei!

Wenn ich was mache was ihm nicht passt haut er eben oder er schaut mich ganz furchtbar böse an (das kann er wirklich sehr gut!)

Ich hab das Gefühl er testet mich total aus. Eigentlich dachte ich schon immer ich sei konsequent und ich sag das 'nein' auch immer ganz bestimmt! Aber ich hab einfach 'null' Erfolg! Das ist so deprimierend.

Wie macht ihr das? Was habt ihr für Konsquenzen.
Manchmal denke ich dass ich vielleicht sogar zuviel auf solchen Dinden herumreite... sollte ich das ganze lockerer sehen???

Lg Karin

Beitrag von sashimi1 01.12.09 - 21:13 Uhr

hallo karin,

ich sag immer 1x nein und begründe kurz, beim 2. nein sag ich, dass es beim nächsten mal weg ist (egal was: essen, becher, spielzeug etc) und beim 3. mal mach ich das dann, geb ihr aber irgendwas anderes in die hand.

wenn lara auf dem wickeltisch keine ruhe gibt, hilft bei mir immer eine ausgiebige kitzelrunde! den nackigen bauch pusten, kitzeln und "fressen spielen". macht spass, tut nicht weh und wir beide sind (danach) entspannt. ;-)

generell versuch ich viel mit humor zu sehen, denn wenn ich mich jetzt schon über alles aufrege, krieg ich graue haare bevor sie in die pubertät kommt... #schock

lg sashimi & lara *29.04.08

Beitrag von mausi_78 01.12.09 - 21:13 Uhr

hallo,

ich kann dir leider keine antwort geben, aber mich würde auch interessieren wie man da ruhig bleiben kann.
meine kleine macht das auch schon seit einiger zeit.
sie ist jetzt 22 monate und es wird nicht besser.
wenn ich laut werde lacht sie als wäre das alles super lustig, macht aber dennoch weiter.
dann spuckt sie wild um sich und wenn ich ihr dann auf den mund haue
(nein, ich erschlage sie nicht für alle die jetzt wieder wild um sich fuchteln...)
dann macht sie erst recht weiter. zu sehr will ich ja nicht draufklopfen.
auch wenn ich sie ins zimmer schicke, geht sie rein und das war's.
kurz danach steht sie wieder grinsend in der türe.
wenn wir weggehen müssen, rennt sie weg und windet sich am boden,
weil sie sich weder schuhe noch jacke anziehen lassen will :-[
also irgendwann macht da die beste übermutter (nein, ich bin keine) schlapp.
ich muss ihr dann die tür vor der nase zumachen und sagen ich gehe alleine. nur das hilft.
allerdings hat sie natürlich angst dass ich sie alleine lasse und ich muss ziemlich schnell wieder die türe aufsperren. aber das kann es ja auf dauer nicht sein, weil sie ja auch nicht daraus lernt ...

wie ihr seht bin ich auch etwas am verzweifeln. und das waren nur bruchstücke
... und an aufmerksamkeit fehlt es ihr nicht...
bei anderen ist sie der reinste sonnenschein - die halten mich schon für bekloppt #schmoll

sorry ist jetzt etwas länger geworden. #bla

kann uns jemand hilfreiche tipps geben?
oder wie lange dauert diese phase? ist doch nur ne phase --- oder?