Oh man sie ist total erkältet...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetmum1989 01.12.09 - 21:09 Uhr

Sorry dass ich nochmal schreibe aber meine Kleine hat heut schon den ganzen Tag gehustet und geschnupft. Sie sollte heut geimpft werden was ja nicht ging.
Also ich habe den Termin abgesagt. Jetzt ist es aber auf einmal schon ziemlich heftig.
Sie hustet richtig und die Nase ist zu. Nasentropfen hab ich hier, habe aber erstmal abgekochtes Wasser rein gemacht.
Nun meine Frage, sie ist ja nicht geimpft also auch nicht gegen Pneumokokken. Wie schnell bekommen so Mäuse eine Lungenentzündung ?
Muss ich mir jetzt Sorgen machen ?
Hab nur Angst wegen SG usw.
Fieber hat sie keins.
Lg Sweetmum + Romy 5 Mon.

Beitrag von yvka1 01.12.09 - 21:14 Uhr

Hi Sweetmum!

Kommt jetz sicher blöd rüber, aber vielleicht ist es deiner Maus doch zu kalt im SZ gewesen???

Ich hab leider keinen Tipp für dich, bin ja selber grad frisch Mami geworden, aber das war jetz naheliegend für mich!

Gute Besserung für dein Mäuschen #klee!

LG!

Beitrag von nanaimo 01.12.09 - 21:14 Uhr

huhu,

eine lungenentzündung muss nicht immer mit fieber einhergehen. ich würd die kleine vom KiA abhören lassen.

mein kleiner ist auch etwas verschnupft und soll am freitag ne impfung bekommen. ich werde aber nicht absagen, sondern hingehen und ihn von der KiÄ anschauen lassen, auch wenn sie nicht impft.

häng ein zwiebelsäckchen ins zimmer, stell das kopfteil höher und sorg für feuchte raumluft.

gute besserung

claudia

Beitrag von piepmatz306 01.12.09 - 21:28 Uhr

Geh mal lieber morgen zum Doc und lass deine kleine Maus abhören. War heut auch weil Leonie so geröchelt und gehustet hat, aber alles ok und man ist beruhigter.

Kochsalz in die Nase hast du ja schon geschrieben. Hab schon öfters von irgendwelchen Zwiebelsäcken gelesen#gruebel

Kuschel viel mit ihr das hilft auch;-)
und sooo schnell kriegt man net eine Lungenentzündung. zZ sind viele krank und haben keine SG.

Lg Romy mit Leonie 5 Monate

Beitrag von sweetmum1989 01.12.09 - 21:51 Uhr

Hm meine Mutter und ich sind auch seit Tagen ein bisschen verschnupft, aber nix nenneswertes. Vllt hat sie sich angesteckt und bei ihr ist es schlimmer.
Man es ist so blöd wenn so Mäuse schon so ne doofe Erkältung haben.
Werde morgen mal beim Arzt anrufen, wobei ich momentan froh bin wenn ich nicht zum Arzt muss. Wirwaren nämlich auch vorgestern beim KiAr und im Wartezimmer saß ein Junge der ständig gehustet hat. Da holt man sich ja eher noch was. Aber abhören ist natürlich schon wichtig.