Künstliche Befruchtung unter 25

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stern33chen 01.12.09 - 21:33 Uhr

Ich bin total am verzweifeln. Im April habe ich die Pille abgesetzt. Im September hat mein Freund seine #schwimmer untersuchen lassen. Ergebnis: OAT III >4 mio! :-( Der Urologe meinte unser einziger Weg für ein Kind führt über eine künstliche Befruchtung. Leider bin ich erst 23, verheiratet sind wir auch nicht. Nach meinen Infos ist unter 25 keine künstliche befruchtung möglich. Aber ich will nicht noch 2 Jahre warte #heul Gibt es da nicht irgendein Hintertürchen auch was das finanzielle betrifft?! Bin für jede Info dankbar

Beitrag von lovelysituation 01.12.09 - 21:36 Uhr

Hallo...

also wegen dem finanziellen gibts da keine Hintertür.. dennoch, du könntest ins Ausland gehn (Tschechien) und dort die ICSI machen lassen. Aber der Preis wird trotzdem überragend hoch sein #gruebel

#liebdrueck#liebdrueck

glg Dani #blume

PS: Manche Kliniken bieten Ratenzahlungen an!

Beitrag von susann71 01.12.09 - 21:43 Uhr

hallo , wenn du nicht warten willst schau mal hier
www.kinderwunsch-tschechien.de,
ich selbst gehe nach karlsbad und da kostet die icsi 2900 € incl. medis und transfer
lg susann



wieso hast du es so eilig ?

Beitrag von stern33chen 02.12.09 - 20:47 Uhr

Hey, naja eilig habe ich es deshalb weil wir uns nichts mehr als ein eigenes Kind wünschen. Dass Alter spielt dabei keine Rolle meiner Meinung nach, ich hab mich noch nie bereiter für ein Kind gefühlt .... ! Danke für die Info ich werd mich da gleich mal schlau machen!

Beitrag von iseeku 01.12.09 - 21:55 Uhr

möglich ist es auch unter 25, dann müsst ihr nur die vollen kosten zahlen.
manche praxen bieten ratenzahlungen an.
vergleichen lohnt sich, denn auch in deutschland sind die preise recht unterschiedlich.

alles gute! #klee

Beitrag von sandra-m. 01.12.09 - 22:12 Uhr

hallo
also ausland wäre wahrscheinlich dann die alternative...
wir sind in polen gewesen und haben komplett 2.500 euro bezahlt
alle gute
lg sandra

Beitrag von stern33chen 02.12.09 - 21:46 Uhr

Hi, danke für die Info.
2.500 scheint mir jetzt im Vergleich zu den anderen Angaben ja noch recht günstig, wäre zumindest erschwinglich. Muss man da dann verheiratet sein? Könntest du mir da einen www-adresse schicken damit ich mich mal ein bisschen informieren kann. Und wie lief dass bei euch ab, wie lange hat es gedauert bis es endlich geklappt hat? Soooo viele Fragen ... :-D