wie oft stuhlgang nach beikoststart?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von akene-0512 01.12.09 - 21:47 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe letzte woche donnerstag mit beikost angefangen. nico hat jetzt jeden zweiten tag stuhlgang gehabt.

bisher hab ich voll gestillt und er hatte fast in jeder pampi was drin, wie oft "sollte" jetzt nach beikoststart was in der pampers sein?

danke und lg
akene und nico#verliebt

Beitrag von crushgirl 01.12.09 - 22:12 Uhr

hallo akene,

also wie oft die windel voll sein sollte kann ich dir leider auch nicht sagen, aber wir haben an Halloween mit der Beikost gestartet und seit dem auch nur noch alle 1-2 Tage ein paar Murmeln in der Windel. Ich habe vorher auch bis auf vereinzelte kleine Ausnahmen voll gestillt, aber auch da hatten wir nur 1x am Tag eine volle Windel (max. 2x) Ich habe jetzt Milchzucker gekauft um es meiner Maus etwas zu erleichtern, nur hat sich bisher noch keine Gelegenheit ergeben ihr etwas Tee zu geben, irgendwie scheint sie keinen Durst zu haben im Moment.
Tut mir leid das ich nicht wirklich helfen konnte, sondern nur labern... :-D

LG Sylvia + Isabel #verliebt

Beitrag von kiwi-kirsche 01.12.09 - 22:15 Uhr

das ist von baby zu baby unterschiedlich...so wie es auch bei erwachsenen total unterschiedlich ist.....
Der eine macht jeden Tag und der andere nur jeden 3....

solange es deinem Kind gut geht musst du dir keine sorgen machen....
bei uns ist es total unterschiedlich und auch der haufen ist eigenltich jeden tag anders in farbe und konsistenz;)

lg
Kiwi

Beitrag von -vivien- 01.12.09 - 22:15 Uhr

unser kleiner bekommt zwar noch keine beikost aber er hat auch nur jeden 3. tag stuhlgang. das ist völlig ok so

wir haben ja auch nicht 6mal am tag stuhlgang:-)

Beitrag von littleblackangel 01.12.09 - 22:16 Uhr

Hallo!


Mein Nachbar hat gestern angefangen Brezel zu essen, wie oft sollte er Stuhlgang haben?:-p


Solange er sich nicht quält und du merkst, da hängt was Quer, ist es völlig in Ordnung! Wenn was nicht stimmt, wirst du es schon merken!


Lieben Gruß und alles Gute!
Angel mit Lukas *21.06.08 und Anastasia *01.08.09